Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Kauf einer neuen Immobilie

Neues Haus, neue Wohnung – so fördern wir Ihren Kauf

Möchten Sie ein neu gebautes Haus oder eine neue Eigen­tums­wohnung kaufen? Ein großer Schritt für Sie, den wir gerne unter­stützen. Entdecken Sie, wie eine Förderung Ihnen den Weg in Ihr neues Zuhause erleichtern kann.

Förderung für energieeffiziente Neubauten

Die meisten Gebäude werden heute so gebaut, dass sie wenig Energie verbrauchen. Ihre Immobilie auch? Wenn Sie damit die Effizienz­haus-Stufe 40 mit Nachhaltigkeits-Klasse erreichen, können Sie Förder­mittel erhalten. Voraussetzung: Sie verfügen über das Qualitäts­siegel Nachhaltiges Gebäude.

Bevor Sie Ihre Immobilie kaufen, können Sie das Förderprodukt Wohngebäude – Kredit (261) beantragen. Bis zu 120.000 Euro stehen Ihnen je Wohneinheit zur Verfügung – mit günstigen Zinsen und einem Tilgungs­zuschuss, den Sie nicht zurück­zahlen müssen.

Gut zu wissen: Für die Nachhaltigkeits­zertifizierung eines Neubaus mit dem Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude erhalten Sie eine zusätzliche Förderung.

Übrigens: Achten Sie darauf, dass im Kauf­vertrag für Ihre Immobilie alle einzelnen Energie­effizienz-Maßnahmen und die Effizienz­haus-Stufe aufgeführt sind.

Ihre Förderung für selbstgenutzte Immobilien

Wenn Sie selbst in Ihr Haus oder Ihre Wohnung ein­ziehen, können Sie auch das KfW-Wohneigentums­programm beantragen. Diese Förderung ist nur an wenige Bedingungen geknüpft – also praktisch ein Allround­kredit, bei dem Sie bis zu 100.000 Euro erhalten. Gefördert werden zum Beispiel der Kauf­preis, Neben­kosten wie Notar- und Makler­gebühren sowie die Grund­erwerb­steuer.

Oder möchten Sie Anteile an einer Wohn­genossen­schaft kaufen und sich damit günstige Mieten und lebens­langes Wohn­recht sichern? Dann unter­stützt die KfW Ihr Vorhaben mit bis zu 50.000 Euro Förder­kredit.

Weitere Fördermöglichkeiten für erneuerbare Energien

Nutzen Sie in Ihrem Neubau erneuer­bare Energien? Dann können Sie zusätzliche Förder­mittel beantragen, zum Beispiel für eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach oder für Brennstoffzellen.

Förderung für die Fachplanung und Baubegleitung

Sie können eine zusätzliche Förderung für die Baube­gleitung und die Nachhaltigkeits­zertifizierung erhalten. Dafür muss der Bau­träger bzw. Verkäufer Ihnen die Kosten im Kauf­vertrag jeweils separat ausweisen.

Immobilienkauf planen – Tipps der Verbraucherzentrale

Wer sich gut auf die Eigen­heim­suche und auf Verkaufs­verhand­lungen vorbereitet, kann schneller und sicherer entscheiden, wenn er eine Immobilie gefunden hat. Dabei helfen Ihnen die Tipps der Verbraucher­zentrale zum Kauf eines Hauses vom Bauträger oder einer Eigentumswohnung.

Hier finden Sie das passende Förderprodukt für Ihr Vorhaben

Produktfinder starten