Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Mehr Sicher­heit für Ihre vier Wände

Einbruchschutz in Bestandsgebäuden: Kredit oder Zuschuss der KfW

Die Zahl der Einbrüche in Deutsch­land nimmt stetig zu. Im Folgenden erhalten Sie nützliche Tipps, wie Sie sich schützen und Ihre vier Wände effektiv gegen einen Ein­bruch sichern. Für die Umsetzung einzelner Maß­nahmen an bestehenden Wohn­gebäuden können Sie die Förder­produkte der KfW nutzen.

Unser Tipp: Kombinieren Sie Maß­nahmen der Energie- und Barriere­reduzierung mit dem Einbruch­schutz.

So zeigen Sie Einbrechern die rote Karte:

An oberster Stelle Ihrer Planungen für Einbruch­schutz­maß­nahmen sollten mecha­nische Sicherungen stehen. Weit über ein Drittel aller Ein­brüche bleiben im Versuchs­stadium stecken, weil die Diebe die vorhandenen Sicherungs­maß­nahmen an Türen und Fenstern nicht schnell genug über­winden können.

Weitere Informationen

Interaktives Haus zum Einbruchschutz
Interaktives Haus zum Einbruchschutz

Wie können Sie Ihr Haus optimal sichern? Gehen Sie hier auf Entdeckungsreise.

Entdeckungsreise starten

Fakten, Zahlen und nützliche Tipps zum Thema Einbruchschutz.

Empfehlungen der Polizei

Mini-Serie "Die Elster" - Ein Profi-Einbrecher packt aus

Videos ansehen

Alle Fördermaßnahmen im Detail

Bei diesen Maßnahmen unterstützt Sie die KfW.

Fördermaßnahmen ansehen

So beantragen Sie Ihren KfW-Kredit

Video anzeigen (1:26 Min.)