Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Zuschuss

431

Energieeffizient Bauen und Sanieren – Zuschuss Baubegleitung

Für die Planung und Baubegleitung durch einen Experten für Energieeffizienz

Das Wichtigste in Kürze

  • Zuschuss bis zu 4.000 Euro
  • Wir übernehmen 50 % der Kosten eines Experten für Energieeffizienz
  • Für alle, die Wohnraum energetisch sanieren oder neu bauen
  • Auch geeignet, um Zertifikate für nachhaltiges Bauen zu erstellen
  • Kann nur zusammen mit den Förderprodukten 151, 152 , 430 (Sanierung zum KfW-Effizienzhaus) oder 153 genutzt werden

Die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) startet zum 01.07.2021

Den Zuschuss "Energie­effizient Bauen und Sanieren – Zuschuss Baubegleitung (431)" können Sie noch bis zum 30.06.2021 bei der KfW bean­tragen. Ab dem 01.07.2021 können Sie einen Antrag auf die neuen Förder­kredite und Zuschüsse der BEG stellen.

Informationen zur neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude

Experten für Energie­effizienz beauftragen

Einen Experten für Energieeffizienz  in Ihrer Nähe finden Sie in der Liste der Deutschen Energie-Agentur (dena). Er hilft Ihnen mit seinem Fach­wissen bei der Planung und Umsetzung der notwendigen energe­tischen Maßnahmen.

Experten in der Nähe finden

Haben Sie Fragen zum Förderprodukt?

Die Experten der KfW helfen Ihnen gern

0800 539 9002 kostenfreie Servicenummer
Montag bis Freitag: 8:00 bis 18:00 Uhr

Förderwegweiser Energieeffizienz

Die Bundesregierung bietet weitere attraktive Förderungen im Bereich Energie­effizienz an.

Jetzt Förderung finden

Gefördert durch

Logo: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Mit Ihrem Vorhaben schützen Sie unser Klima – gefördert vom Bundes­ministerium für Wirtschaft und Energie.

Partner von

Logo der Kampagne "Deutschland macht's Effizient."