Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Experte für Energieeffizienz

Ihr Berater in Sachen energetische Sanierung

Wer eine energetische Sanierung plant, muss sich zunächst gründlich mit der eigenen Immobilie auseinander­setzen. Denn jedes Haus ist anders: Holz- oder Stein­haus, ein- oder mehr­fach verglaste Fenster, Flach- oder Sattel­dach, 3 oder 5 Zimmer, Brennstoff­zelle oder Gas­heizung? Der Experte für Energie­effizienz ist Ihr Ansprech­partner, wenn es um energetische Sanierung geht. Er plant die Sanierung, über­wacht die Umsetzung der Arbeiten und sichert die hohe Qualität aller Maß­nahmen. Damit Ihr Vorhaben auch zu dem Ergebnis führt, das Sie sich wünschen.

Wie Ihnen der Experte für Energie­effizienz hilft

Warum Sie ihn brauchen: der Experte für Energieeffizienz im Video.

Zunächst macht der Energieeffizienz-Experte, auch Energie­berater genannt, eine Bestandsaufnahme des energetischen Ist-Zustands Ihrer Immobilie. Neben der Gebäude­hülle beurteilt er auch die Qualität der vorhandenen Heizungs­anlage. Anschließend wissen Sie, welche Schwach­stellen Ihre Immobilie aufweist.

Auf Basis der Bestands­aufnahme erarbeitet Ihr Energie­berater Vorschläge, wie Sie die Schwach­stellen beseitigen können und welche Kosten damit verbunden sind.

Nachdem Sie sich für bestimmte Sanierungs­maßnahmen entschieden haben, erstellt der Experte für Energie­effizienz die detaillierte energetische Fachplanung. Auf dieser Grund­lage können Sie dann Gewerke aus­schreiben und Angebote einholen. Bei Bedarf hilft Ihnen der Sach­verständige auch dabei, die Angebote zu prüfen.

Um das Energieeinspar­potenzial auszu­schöpfen und Bau­schäden zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, einen Energie­berater mit der Bau­begleitung zu beauftragen. Für diese erhalten Sie 50 % der Kosten (max. 4.000 Euro pro Vorhaben). Der Experte erkennt bei einer Bau­stellen­begehung sehr schnell, ob die Bau­vor­gaben korrekt einge­halten wurden oder ob Nach­besserungs­bedarf besteht. Außerdem weist er Sie nach Bau­fertig­stellung darin ein, wie Sie Ihre sanierte Immobilie richtig heizen und lüften.

In 4 Schritten zur energieeffizienten Immobilie

Hier geht's zu Ihrer Förderung

Wechseln zwischen Übersicht und Details
  • Zuschuss

    431

    Energieeffizient Bauen und Sanieren – Zuschuss Baubegleitung

    Für die Planung und Baubegleitung durch einen Experten für Energieeffizienz

    • Zuschuss bis zu 4.000 Euro
    • Wir übernehmen 50 % der Kosten eines Experten für Energieeffizienz
    • Kann nur zusammen mit den Förderprodukten 151, 152 , 430 (Sanierung zum KfW-Effizienzhaus) oder 153 genutzt werden