Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Dr. Fritzi Köhler-Geib – What's On

Beiträge, Veranstaltungen, Person

Seit November 2019 ist Frau Dr. Fritzi Köhler-Geib Chefvolkswirtin der KfW und leitet die volkswirt­schaftliche Abteilung der Bankengruppe. Sie analysiert die für die KfW relevanten Trends in Wirtschaft, Gesellschaft sowie auf den Finanzmärkten und setzt Impulse in der wirtschafts- und finanzpolitischen Diskussion. Inhaltliche Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen auf der Analyse von konjunkturellen Entwicklungen und Wachstums­trends in Deutschland. Besonders im Fokus stehen die Lage des Mittelstands, die Rolle von Innovation und Digitalisierung zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit sowie Fragestellungen rund um das Ziel des klimaneutralen Wirtschaftens. Dr. Fritzi Köhler-Geib beschäftigt sich darüber hinaus mit Fragen der wirtschaftspolitischen Verknüpfungen Deutschlands mit Europa und der Welt.

Medienbeiträge und Kommentare zu aktuellen Themen

02.07.2020 | KfW-Gründungsmonitor 2020

„Der Ausblick für das Gründungsjahr 2020 war positiv, doch die Corona-Pandemie belastet. Ich erwarte, dass Gründungspläne unter dem Eindruck der aktuell existenzbedrohenden Lage vieler Selbstständiger teilweise verschoben werden“, sagt Dr. Fritzi Köhler-Geib, Chefvolkswirtin der KfW Bankengruppe. Jedoch werde die Krise auch einen, die Gründungstätigkeit antreibenden Effekt haben. „Aufgrund von krisenbedingt zunehmender Erwerbslosigkeit dürfte die Zahl so genannter Notgründungen – also Gründungen, die mangels besserer Erwerbsalternativen erfolgen, steigen.“ Welcher Effekt letztlich überwiegen werde, bleibe abzuwarten.

„Der Trend zu mehr innovativen, digitalen und internetbasierten Gründungen ist positiv, denn sie kreieren neue Märkte, treiben den strukturellen Wandel voran und stärken die Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft.“

Zum KfW-Gründungsmonitor 2020  (PDF, 643 KB, nicht barrierefrei)

Bisherige Kommentare von Dr. Fritzi Köhler-Geib

Dr. Köhler-Geib, Chefvolkswirtin der KfW

Börsenzeitung vom 29.05.2020 – Gastbeitrag Dr. Fritzi Köhler-Geib

Die Krise als Katalysator für nachhaltigeres Wirtschaften

Einschneidende Ereignisse bewirken, dass etablierte Ansichten hinterfragt werden. Fünf Handlungsfelder sind für den Wandel entscheidend:

  • Krisenfestigkeit stärken
  • Klilmaneutralität erreichen
  • Produktivität durch Innovation und Digitalisierung steigern
  • Internationale Vernetzung nutzen und Nationalisierung von Wertschöpfungsketten vermeiden
  • Europa stärken.

Zum Artikel

Dr. Friederike Köhler-Geib

20.05.2020 | Bundespressekonferenz "Umweltschutz in den Corona-Konjunkturpaketen"

„Die Krise als Chance zu nutzen, hin zu nachhaltigerem Wirtschaften, ist fundamental wichtig, denn es stellt Deutschland gut auf, mittel- und langfristig Einkommen zu erwirtschaften“, sagt Dr. Fritzi Köhler-Geib, Chefvolkswirtin der KfW. „Die Rückkehr auf einen Wachstumspfad und die Veränderung hin zu nachhaltigerem Wirtschaften ist gleichzeitig auch möglich. Dabei ist Planungssicherheit und ausreichend Zeit für die Anpassung entscheidend. Aus meiner Sicht müssen wir hierfür an folgenden 5 Punkten ansetzen: Krisenfestigkeit stärken, Klimaneutralität erreichen, Produktivität durch Innovation und Digitalisierung steigern, Internationale Vernetzung nutzen und Nationalisierung von Wertschöpfungsketten vermeiden sowie Europa stärken.“

Nachhaltig aus der Corona-Krise

Dr. Köhler-Geib, Chefvolkswirtin der KfW

Vorträge und Veranstaltungsbeiträge

07.07.2020 | DNK Bayerischer Kämmerertag

02./03.09.2020 | Handelsblatt Bankengipfel

  • Frankfurt

15.09.2020 | Jahrestagung des Münchner Finance Forum

  • München

17.09.2020 | Finanzgipfel 2020 & Finanztag Mittelstand 2020

  • Frankfurt

01./02.10.2020 | Fachtagung Kommunalfinanzen 2020

  • Berlin

28.10.2020 | Forum Konjunktur- und Wirtschaftspolitik, ISM Dortmund

  • Dortmund

24.11.2020 | CEO-LFI Meeting

  • KfW Bankengruppe, Frankfurt

25.11.2020 | Hessischer Innovationskongress 2020

  • Frankfurt


Vergangene Veranstaltungen

Werdegang von Dr. Fritzi Köhler-Geib

zur Vita


Portraitfotos zum Downloaden im

KfW-Bildarchiv

Dr. Fritzi Köhler-Geib

Kontakt

KfW Research, KfW Bankengruppe, Palmengartenstr. 5-9, 60325 Frankfurt,

Folgen Sie KfW Research auf Twitter