Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Übersicht der Förderprodukte

Förderkredite und Zuschüsse für Kommunen

KfW-Förderprodukte gibt es in 2 Formen – als direkt ausge­zahlten Zuschuss oder als Kredit. Eine Sonder­form ist der Kredit mit Tilgungs­zuschuss, bei dem Sie den Kredit­betrag nicht voll­ständig zurück­zahlen müssen.

Wechseln zwischen Übersicht und Details
  • IKK – Investitionskredit Kommunen

    Kredit

    208

    Bauen Sie die Infrastruktur in der Kommune aus

    • Förderkredit bis zu 150 Mio. Euro pro Jahr
    • für viele verschiedene Verwendungszwecke
    • Kombination mit weiteren Förder­mitteln möglich

Alle IKK-Zinssätze im Überblick -

Wie lese ich die Zahlenspalten der Förderprodukte? Die Zahlenspalten stellen die Lauf­zeit­varianten dar. Sie sind wie folgt zu verstehen: maximale Kredit­laufzeit, maximale Anzahl von Tilgungs­frei­jahren und maximale Zins­bindungs­dauer. 20/3/10 bedeutet daher 20 Jahre maximale Kredit­laufzeit bei maximal 3 tilgungs­freien Anlauf­jahren und einer maximal 10-jährigen Zins­bindung.

Weitere Details zu den Förder­produkten finden Sie auf den jeweiligen Produkt­seiten. Im Programm 201 gelten Zins­sätze nur für den Abruf bereits zugesagter Kredite. Neu­zusagen sind hier nicht mehr möglich.

Sofern die Zinssätze für einen Bankarbeitstag in der obigen Tabelle nicht ausge­wiesen werden, wird durch die KfW an diesem Tag auch kein Zins­angebot unter­breitet. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an die kosten­freie KfW-Hotline "Infrastruktur" unter der Nummer 0800 539 9008.