Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Kredit

300

Wohneigentum für Familien

Für Familien mit Kindern, die klimafreundlich bauen

Das Wichtigste in Kürze

  • Förderkredit ab -,-- % effektivem Jahreszins für einen klima­freundlichen Neubau
  • für den Bau und Erstkauf von Haus und Eigentumswohnung
  • Kredithöchstbetrag von 170.000 bis 270.000 Euro
  • für Familien mit Kindern und Alleinerziehende
  • Förderung hängt vom Einkommen ab

Erhalten Sie den Kredit?

Mit wenigen Klicks finden Sie heraus, ob Sie die Voraussetzungen für die Förderung erfüllen.

Zum Vorab-Check

Verbesserungen in der Förderung „Wohneigentum für Familien“

Die KfW hat die Förder­bedingungen des Kredits „Wohn­eigentum für Familien“ im Auftrag des Bundes­ministeriums für Wohnen, Stadt­entwicklung und Bau­wesen verbessert. Die Verbesserung ist Teil des Maßnahmen­pakets der Bundes­regierung zur Unter­stützung des Wohnungs­baus in Deutschland.

Folgende Änderungen haben sich ergeben:

  • Die Grenze des zu versteuernden Jahres­einkommens wurde für eine Familie mit einem Kind von 60.000 Euro auf 90.000 Euro angehoben. Die Einkommens­grenze hat sich mit jedem weiteren Kind um jeweils 10.000 Euro erhöht.
  • Die Kredit­höchst­beträge wurden um bis zu 35.000 Euro angehoben.

Maximale Kredit­beträge für die Förder­stufe „Klima­freundliches Wohn­gebäude“:

  • 1 oder 2 Kinder: 170.000 Euro
  • 3 oder 4 Kinder: 200.000 Euro
  • ab 5 Kinder: 220.000 Euro

Maximale Kredit­beträge für die Förder­stufe „Klima­freundliches Wohn­gebäude – mit QNG“:

  • 1 oder 2 Kinder: 220.000 Euro
  • 3 oder 4 Kinder: 250.000 Euro­
  • ab 5 Kinder: 270.000 Euro­

Experten für Energieeffizienz beauftragen

Voraussetzung für die Förderung ist, dass Sie eine Expertin oder einen Experten für Energie­effizienz einbinden – zu finden in der Experten­liste für Förder­programme des Bundes bei der Deutschen Energie-Agentur (dena).

Experten für Energieeffizienz finden

Haben Sie Fragen?

Wir von der KfW helfen Ihnen gerne.

0800 539 9002
kostenfreie Servicenummer
Montag bis Freitag: 8:00 bis 18:00 Uhr

Weitere Fördermittel

Entdecken Sie, welche Förder­mittel zu­sätz­lich für Sie in Frage kommen.

Zusätzliche Förderung sichern

Ein Förderprogramm des

Logo des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB)

Partner von

Logo 80 Millionen gemeinsam für Energiewechsel