Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

KfW Award GründerChampions 2016: Die 16 Landessieger im Unternehmenswettbewerb KfW-Award GründerChampions stehen fest

Pressemitteilung vom 04.10.2016 / KfW

  • Auszeichnung für erfolgreiche Gründerinnen und Gründer mit kreativen und innovativen Geschäftsideen
  • Preisverleihung am 06.10.2016 im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin
  • Insgesamt sind die KfW Award GründerChampions mit 35.000 EUR dotiert
  • Sonderpreis „Nachfolge“ geht nach Berlin

Die Landessieger des KfW Award GründerChampions 2016 und der Sonderpreis für eine erfolgreiche Nachfolge stehen fest und werden am Donnerstag, dem 06.10.2016, im Rahmen einer feierlichen Gala im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin prämiert. Mit der Vergabe des Awards zeichnet die KfW nunmehr im 19. Jahr erfolgreiche Gründerinnen und Gründer aus. Mit diesen leuchtenden Beispielen von Wegen in die Selbständigkeit will die KfW außerdem dazu beitragen, dass das Thema „Unternehmertum“ mehr öffentliche Anerkennung erhält.

Ausgewählt wurden die GründerChampions 2016 von einer Jury erfahrener Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Wirtschaft, Landesförderinstituten sowie Industrie- und Handelskammern. Für die Bewertungen beurteilte die Jury die Geschäftsideen nach ihrem Innovationsgrad, ihrer Kreativität und der Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung. Es war zudem wichtig, inwieweit die Umsetzung umweltschonend erfolgte und ob Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen oder erhalten wurden. Bewerben konnten sich Unternehmen aller Branchen ab dem Gründungsjahr 2011.

Die diesjährigen Landessieger im Überblick:

Jeder Landessieger erhält 1.000 Euro Preisgeld und eine Einladung zur Preisverleihung nach Berlin mit Hotelaufenthalt und Besuchsprogramm. Zudem qualifizieren sich die 16 Landessieger gleichzeitig für den Wettbewerb um den Bundessieg, der mit weiteren 9.000 Euro dotiert ist und auf der feierlichen Gala am Abend des 06.10.2016 bekannt gegeben wird. Außerdem wird an diesem Abend ein Publikumspreisträger - dotiert mit weiteren 5.000 Euro - gekürt.

Den diesjährigen Sonderpreis erhält ein Unternehmen, das durch seine Selbständigkeit eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge vollzogen hat. 5.000 EUR gehen an die Özcan Getränke GmbH in Berlin (www.7guen.de ). Dilek Özcan hat das 1989 von ihrem Vater gegründete Unternehmen 2011 übernommen und konnte durch die Entwicklung neuer Produkte den Umsatz und die Mitarbeiterzahl erhöhen.

Hinweis:

Weitere Informationen zu den Preisträgern sowie Fotos finden Sie auf www.kfw.de/awards . Am 07.10.2016 versenden wir eine Presseerklärung mit dem Bundes- und Publikumssieger. Wenn Sie als Journalist Interesse an der Veranstaltung haben, melden Sie sich bitte bei der Pressestelle.

Kontakt

Frau

Sonja Höpfner

Pressestelle KfW Bankengruppe

Telefon

+49 (0) 69 74 31 43 06

Fax

+49 (0) 69 74 31 32 66

E-Mail

sonja.hoepfner@kfw.de
KfW Award Gründen

Der KfW Award Gründen prämiert junge Unternehmen, die gute Ideen umsetzen.

Mehr erfahren