Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Meldung vom 10.02.2021 / KfW Research

Corona-Update Kommunalfinanzen: Die Zitterpartie dauert 2021 weiter an

Obwohl Bund und Länder 2020 diverse Maßnahmen auf den Weg gebracht haben, um die kommunalen Haushalte zu entlasten, bleibt gerade mit Blick auf die Zeit über das Jahr 2021 hinaus eine erhebliche Unsicherheit bestehen. Dies spiegelt sich auch in den Angaben der für das KfW-Kommunal­panel 2021 befragten Kommunen wider. Die Ergebnisse einer Vorabaus­wertung zeigen, dass bei kommunalen Investitionen und freiwilligen Aufgaben das Risiko spürbarer Einspa­rungen besteht. Die Unwägbar­keiten für die öffentlichen Finanzen drohen damit langfristig negative Folgen über die Zeit der Krise hinaus zu entfalten, wenn es nicht gelingt, finanzielle Planungs­sicherheit für die Kommunen zu schaffen.

Corona-Update Kommunalfinanzen: Die Zitterpartie dauert 2021 weiter an  (PDF, 156 KB, nicht barrierefrei)

KfW-Kommunalpanel 2021 – Vorabauswertung Corona  (PDF, 511 KB, nicht barrierefrei)

Presseerklärung


Weitere Studien und Analysen zum Thema "Corona"

Kontakt

KfW Research

KfW Bankengruppe

Palmengartenstr. 5-9

60325 Frankfurt

E-Mail

research@kfw.de

KfW Research

Aktuelle Analysen, Indikatoren und Umfragen zu Konjunktur und Wirtschaft in Deutschland und der Welt.

Mehr erfahren