Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

KfW legt aktuellen KfW-Nachhaltigkeitsbericht vor

Meldung vom 02.05.2019 / KfW, Nachhaltigkeit

"Dialog. Diskurs. Daten. Nachhaltigkeit: GRI-Bericht und nichtfinanzieller Bericht 2018" erschienen

Zum Bericht selbst

Am 29. April 2019 ist der erste Teil des KfW-Nachhaltigkeitsberichts 2018 mit dem Titel „Dialog. Diskurs. Daten. Nachhaltigkeit: GRI-Bericht und nichtfinanzieller Bericht 2018“ erschienen. Es ist als reiner Onlinebericht und gemäß dem neuen CSR-Richtlinienumsetzungsgesetz (CSR-RUG) fristgerecht veröffentlicht. Wie branchenüblich, ist er nach der Systematik der Global Reporting Initiative (GRI) mit der Option „Umfassend“ (höchstes Berichtslevel) erstellt.

Der zweite Teil des Nachhaltigkeitsberichts 2018 ist als Online-Magazin konzipiert, das sich unter anderem anhand konkreter Finanzierungsprojekte an die interessierte Öffentlichkeit richtet. Dabei steht im Berichtsjahr 2018 das Thema „Stadtentwicklung und Mobilität“ im Fokus. Der dritte, neu geschaffene Teil des Berichts (Management) wird das Nachhaltigkeitsmanagement der KfW Bankengruppe beleuchten: Dies wurde 2018 neu aufgestellt und unter anderem personell verstärkt. Der zweite und dritte Teil des Nachhaltigkeitsberichtes werden voraussichtlich im Juni 2019 online verfügbar sein.

Wesentliche Neuerungen / Inhalte des Nachhaltigkeitsberichts 2018

Im Geschäftsjahr 2018 wurde die Konzernzielquote im Bereich „Klimawandel & Umwelt“ mit 40 % deutlich übertroffen (Bericht ab Seite 35). Eine Zielquote, wonach über 35 % des jährlichen gesamten Fördervolumens für „Klimawandel & Umwelt“ bereitgestellt werden sollen, war bereits 2012 fixiert worden.

Der KfW-Vorstand hat 2018 die Nachhaltigkeitsratings der Bank zu einem zentralen Bestandteil der strategischen Steuerung erklärt: Ziel ist, die KfW unter den TOP 5 der Förderbanken weltweit zu halten. Die KfW stellt sich damit dem Urteil externer Ratinganbieter. Das neue „Strategische Zielsystem 2023“ gilt ab dem Geschäftsjahr 2019 (Bericht ab Seite 11).

Der KfW-Vorstand hat in 2018 zudem eine ‚Roadmap Sustainable Finance‘ beschlossen, in der die zukunftsfähige, nachhaltige Ausrichtung der Bank als zentraler strategischer Auftrag definiert wird. Vorrangiges Ziel der Roadmap ist es, bis 2020 ein stringentes und mehrdimensionales Nachhaltigkeitskonzept für die Bankengruppe zu erarbeiten (Bericht ab Seite 11).

Mit dem bereits im Februar 2019 verabschiedeten neuen Nachhaltigkeits-Leitbild wurde ein erster Teil-Auftrag aus der ‚Roadmap Sustainable Finance‘ umgesetzt. Es nimmt als Referenzrahmen explizit Bezug auf die Sustainable Development Goals und das Pariser Klimaabkommen. Zudem betont es die Notwendigkeit, die Finanzierungspartner der KfW auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Aufstellung zu unterstützen (Bericht ab Seite 13).

Für das Jahr 2019 wurde ein ambitioniertes Nachhaltigkeitsprogramm mit rund 70 Maßnahmen aufgesetzt, um die KfW im Bereich Nachhaltigkeit weiter zu verbessern. Zentrale Punkte des Programms sind unter anderem der weitere Ausbau nachhaltiger Finanzierungen, die effiziente Identifikation von Compliance-Risiken für eine aktive Steuerung der Non-Financial Risks (NFR), der Ausbau eines nachhaltigen Lieferkettenmanagements sowie den Anteil von Frauen in Führungs- und gehobenen Fachpositionen in der KfW weiter zu erhöhen (Bericht ab Seite 21).

Der aktuelle erste Teil des Nachhaltigkeitsberichts ist abrufbar unter: Nachhaltigkeitsbericht 2018

GRI-Bericht 2018 inklusive nichtfinanziellem Bericht

Der daten- und faktenorientierte GRI-Bericht dokumentiert die Leistungen und Wirkungen, die die KfW Bankengruppe 2018 im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung erzielt hat.

GRI-Bericht 2018

Leitbild & Werte

Informieren Sie sich hier über die Nachhaltigkeitsleitbild & Grundpositionen der KfW Bankengruppe.

Weiterlesen

Nachhaltigkeit

Ökonomisch, ökologisch und sozial verträglich zu arbeiten, ist für die KfW fester Bestandteil ihres Förderauftrags.

Mehr erfahren

Kontakt

Portrait Nathalie Cahn

Frau

Nathalie Cahn

Pressestelle KfW Bankengruppe

Telefon

+49 (0) 69 74 31 20 98

Fax

+49 (0) 69 74 31 32 66

E-Mail

nathalie.cahn@kfw.de