Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

FuE im internationalen Vergleich: Deutschland punktet mit starker Industrieforschung

Meldung vom 25.08.2015 / KfW Research

Deutschland ist es gelungen, seit 1995 die Investitionen in Forschung und Entwicklung (FuE) deutlich zu steigern. Unter verleichbaren OECD-Ländern rangiert Deutschland mittlerweile auf Position 5 – noch vor den USA, Frankreich und Großbritannien. Sowohl Wirtschaft und Staat trugen dazu bei.

Die FuE-Stärke der deutschen Wirtschaft basiert in erster Linie auf dem Verarbeitenden Gewerbe. Zurückzuführen ist sie vor allem auf die günstige Branchenstruktur und weniger auf das Ausmaß der FuE-Anstrengungen innerhalb der jeweiligen Branchen.

FuE im internationalen Vergleich: Deutschland punktet mit starker Industrieforschung  (PDF, 225 KB, nicht barrierefrei)

Link zur zu Grunde liegenden Studie:
Wirkung von Forschung und Entwicklung auf das Wirtschaftswachstum  (PDF, 892 KB, nicht barrierefrei)

Kontakt

KfW Research

KfW Bankengruppe

Palmengartenstr. 5-9

60325 Frankfurt

E-Mail

research@kfw.de
KfW Research

Aktuelle Analysen, Indikatoren und Umfragen zu Konjunktur und Wirtschaft in Deutschland und der Welt.

Mehr erfahren