Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Breitbandausbau

Breitbandnetze finanzieren und neue Möglichkeiten schaffen

Wo leistungsfähige Breitbandnetze flächen­deckend zur Verfügung stehen, steigt die Lebens­qualität – und die Wirtschaft kann weiter wachsen. Planen Sie, in den Breitband­ausbau zu investieren? Die KfW unter­stützt Sie mit attraktiven Fördermitteln.

Deutschland hat beim Breitband­ausbau international großen Nachholbedarf, insbesondere in ländlichen Gebieten. Dabei ist längst klar: Schnelles Internet und neue digitale Technologien sind echte Standort­vorteile für Städte und Gemeinden. FTTB (Fibre To The Building) und FTTH (Fibre To The Home) – also Glasfaseranschlüsse zum oder direkt ins Haus bilden hierbei die Basis für den flächen­deckenden Ausbau.

Moderne Glasfaser­anschlüsse für Gebäude und Wohnhäuser

  • bringen die Wirtschaft voran
  • fördern den Ausbau von E-Government und
  • steigern den Wert von Immobilien.

All das trägt dazu bei, dass junge Menschen in der Region bleiben und sich weitere Unter­nehmen und Fach­kräfte ansiedeln.

Möchten Sie das regionale oder lokale Glas­faser­netz im Rahmen eigen­wirt­schaft­licher Projekte ausbauen? Nutzen Sie dafür die Förder­angebote für digitale Infra­struktur, zur Verfügung gestellt von der KfW und dem Bundes­ministerium für Verkehr und digitale Infra­struktur (BMVI). Als privates oder kommunales Unter­nehmen profitieren Sie von günstigen Konditionen und hoher Planungs­sicherheit. Und Sie tragen zum Ziel der Bundes­regierung bei, ganz Deutschland bis Ende 2025 mit Gigabit-Netzen  zu versorgen.

Diese Maßnahmen fördern wir

Sie möchten den Ausbau von Glas­faser­netzen vorantreiben? Wir fördern alle Kosten und Neben­kosten, die damit zusammen­hängen. Wir unter­stützen folgende Bereiche:

Hier geht´s zu Ihrer Förderung:

Wir bieten zinsgünstige sowie lang­fristige Finanzierungen und über­nehmen Risiken.

Wechseln zwischen Übersicht und Details
  • Kredit

    206, 239

    Investitions­kredit Digitale Infrastruktur

    Bauen Sie Glasfasernetze aus

    • Als Standardkredit: bis zu 50 Mio. Euro
    • Als Individualkredit: ab 25 Mio. Euro
    • Bis zu 30 Jahre Kredit­laufzeit und bis zu 20 Jahre Zins­bindung
  • Kredit

    854

    Konsortial­kredit Digitale Infrastruktur

    Finanzieren Sie Glasfasernetze flexibel und individuell

    • Förderkredit für den Ausbau von Glasfaser­netzen in Deutschland
    • Für Unternehmen und Projektgesellschaften
    • Flexible Finanzierungsstrukturen und individuelle Konditionen

Diese Förderprodukte können Sie zur direkten Ergänzung nutzen

Kombinieren Sie mehrere Produkte – profitieren Sie doppelt.

Wir unterstützen den Breitbandausbau auch, wenn er in direktem Zusammenhang mit anderen förderfähigen Maßnahmen erfolgt. Mit den Produkten Altersgerecht Umbauen und Barrierereduzierung fördert die KfW z. B. Investitionen in die Breitbandverkabelung (Leerrohre, Kabel, Schalttechnik) von Wohngebäuden, sofern dies dem Einsatz von altersgerechten Assistenzsystemen dient.

Projekte im In- und Ausland begleitet die KfW IPEX-Bank

Auch die KfW IPEX-Bank begleitet Projekte für den Glasfaser­ausbau im In- und Ausland. Sie strukturiert Finanzierungen für Investitionen in Breit­band­netze und Rechen­zentren für Investoren und Betreiber. Damit schafft sie auch länder­über­greifend die notwendige Basis für die voran­schreitende Digitalisierung. Erfahren Sie mehr.

Stets informiert sein – die Entwicklungen rund um den Breitbandausbau

Das Gigabitbüro des Bundes (GBB) ist als Kompetenzzentrum des BMVI die zentrale Anlaufstelle beim Ausbau digitaler Infrastruktur. Es informiert Bürger, Unternehmen und öffentliche Verwaltungen über neue Impulse und aktuelle Entwicklungen rund um den Breitbandausbau. Erfahren Sie mehr.

Gemeinsam für Europa – CEBF und KfW

Die KfW ist am europäischen Breitbandfonds CEBF (Connecting Europe Broadband Fund) beteiligt. Der CEBF unter­stützt Breitband-Investitionen in unter­versorgten Regionen Europas. Nähere Informationen zum CEBF erhalten Sie vom Fondsmanager Cube Infrastructure Managers.

Erfahren Sie mehr über den CEBF
Erfahren Sie mehr über Cube Infrastructure Managers

Kontakt aufnehmen

Haben Sie noch Fragen?
Unsere Experten helfen Ihnen gern rund um das Thema Breitbandausbau oder zu den Förderprodukten. Kontaktieren Sie uns über die für Sie zuständige Serviceleitung:

0800 539 9008 für Öffentliche Einrichtungen
0800 539 9001 für Unternehmen

(kostenfreie Servicenummern, Montag bis Freitag: 8:00 bis 18:00 Uhr)

Gemeinsam für Sie aktiv

Landesförderbanken kooperieren mit der KfW

Zu den Angeboten

Gefördert durch

Logo: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur