Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 
KfW Entwicklungsbank 2021

Wir fördern Entwicklung

Die KfW fördert im Auftrag der Bundesregierung Entwicklungsvorhaben in Afrika, Nahost, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa. Sie unterstützt Entwicklungs- und Schwellenländer dabei, bessere Lebensbedingungen zu schaffen sowie Klima und Umwelt zu schützen.

Mehr erfahren

Neuzusagen auf Vor-COVID-Niveau

Anspruchsvolle Voraussetzungen in den Partnerländern, coronabedingte Verzögerungen in den Projekten sowie der Übergang der kurzfristigen Corona-Hilfen hin zu langfristigen Maßnahmen führten dazu, dass die Rekordzusagen des Jahres 2020 nicht erneut erreicht wurden. 2021 stellte die KfW im Auftrag der Bundesregierung 8,6 Mrd. EUR (2020: 11 Mrd. EUR) für Finanzierungen in Entwicklungs- und Schwellenländern bereit.

Mehr zu Herkunft, Verwendung und Wirkung unserer Fördermittel erfahren Sie im Transparenzportal der KfW sowie auf unseren Themen- und unseren Wirkungsseiten.

Klimaschutz – für eine nachhaltige Zukunft gegensteuern

Der Klimawandel gehört zu den größten Herausforderungen, vor denen die Menschheit steht. Unter Wetterextremen wie Dürren, Überschwemmungen und Hitzewellen leiden die Entwicklungsländer am stärksten, obwohl sie am wenigsten zum Klimawandel beigetragen haben. Die KfW unterstützt im Auftrag der Bundesregierung ihre Partnerländer weltweit bei der klimafreundlichen Umgestaltung ihrer Gesellschafts- und Wirtschaftssysteme. Die 2021 finanzierten Vorhaben werden zukünftig CO2-Emissionen in Höhe von 7,5 Millionen Tonnen pro Jahr vermeiden.

Mehr erfahren zu SDG 13

Biodiversität – Leben unter Wasser und an Land schützen

Die Natur zu erhalten und Biodiversität zu schützen, ist eine Zukunftsfrage der Menschheit. Es gilt, drei miteinander verbundene Krisen auf einmal zu lösen: den Klimawandel auf ein erträgliches Maß zu begrenzen, Pandemien vorzubeugen und sie einzudämmen und Biodiversität zu erhalten. Deutschland engagiert sich stark für den Erhalt von biologischer Vielfalt und ist über die KfW inzwischen einer der größten Geber weltweit – für den Schutz der Lebensräume unter Wasser und an Land. Die Zusagen im Bereich beliefen sich 2021 auf rund 685 Mio. EUR, was einen Anstieg im Vergleich zum Vorjahr um knapp 27 % bedeutet.

Mehr erfahren zu SDG 14 und SDG 15

Digitalisierung – Technologie nachhaltig einsetzen und damit Entwicklung fördern

Die Digitalisierung spielt als Innovationstreiber eine große – wenn auch nicht die einzige – Rolle und hat durch Corona weltweit Auftrieb erhalten. Gerade Entwicklungsländern bietet sie schier unerschöpfliche Möglichkeiten. Nicht nur, weil sich im Netz schnell Wissen anzapfen lässt, sondern auch, weil Kosten und Zeitaufwand sinken, Distanzen überwunden und Technologiestufen übersprungen werden können. Sie kann also gute Dienste leisten, wenn es darum geht, Wirtschaft, Gesellschaft und Alltag zu modernisieren. Die KfW Entwicklungsbank unterstützt ihre Partner dabei, das Potenzial einer nachhaltigen Entwicklung durch Technologie und Innovationen in unterschiedlichen Sektoren zu realisieren.

Mehr erfahren zu SDG 9

Rechtlicher Hinweis:
Die Ausführungen dieses Online-Ge­schäfts­berichts 2021 basieren auf dem Finanz­bericht 2021 der KfW, den Sie hier downloaden können. Treten bei den mit größter Sorgfalt erstellten Inhalten dieses Online-Geschäftsberichts 2021 Wider­sprüche oder Fehler im Vergleich zum Finanz­bericht auf, hat der Finanzbericht 2021 der KfW Vorrang.