Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Berufsbildung im fragilen Kontext

Meldung vom 08.11.2018 / KfW Research

Entwicklungspolitik Kompakt

Krisen und steigende Fragilität erfordern strukturelle und nachhaltige Lösungen zu ihrer Überwindung. Berufsbildung kann einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung und Wirtschaftsförderung leisten, insbesondere wenn sie einem ganzheitlichen Ansatz folgt. Tatsächlich zielen Berufsbildungsmaßnahmen in fragilen Kontexten aber häufig auf kurzfristige (Beschäftigungs-)Wirkungen ab, wodurch Potenziale nicht voll ausgeschöpft werden.

Die aktuelle Ausgabe von Entwicklungspolitik Kompakt plädiert daher für einen holistischen Berufsbildungsansatz in fragilen Kontexten, der eng verknüpft ist mit einer lokal angepassten Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung.

Berufsbildung im fragilen Kontext

Kontakt

KfW Entwicklungsbank

Kompetenzcenter Entwicklung, Governance & Frieden

Palmengartenstraße 5-9

60325 Frankfurt am Main

Deutschland

Telefon

+49 (0) 69 74 31 -42 60

Fax

+49 (0) 69 74 31 -37 96

E-Mail

development-research@kfw.de