Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Meldung vom 29.05.2018 / KfW Research

KfW-Gründungsmonitor 2018

Gründungstätigkeit weiter im Tief, aber Wachstum, Innovation und Digitales gewinnen an Bedeutung

Der Arbeitsmarkt hat die Gründungstätigkeit in Deutschland weiter fest im Griff: Trotz eines Konjunkturschubs ist die Zahl der Existenzgründer auch 2017 gesunken: Nur 557.000 Personen haben eine neue selbstständige Tätigkeit begonnen – so wenige wie noch nie. Positiv ist die erneute Verbesserung der strukturellen Qualität. Im Jahr 2017 starteten gut zweieinhalb Mal mehr Chancengründer als Notgründer. Auch die Zahl innovativer, digitaler und wachstumsorientierter Gründer ist jeweils gestiegen. Das spricht für die Erfolgsaussichten des Gründerjahrgangs 2017.

KfW-Gründungsmonitor 2018  (PDF, 603 KB, nicht barrierefrei)

Presseerklärung

Kontakt

KfW Research

KfW Bankengruppe

Palmengartenstr. 5-9

60325 Frankfurt

E-Mail

research@kfw.de

KfW Research

Aktuelle Analysen, Indikatoren und Umfragen zu Konjunktur und Wirtschaft in Deutschland und der Welt.

Mehr erfahren