Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Meldung vom 25.03.2024 / KfW Research

KfW-Kreditmarktausblick Q1 2024

Kreditmarkt hat Tiefpunkt durchschritten

Das Geschäft mit Unternehmens­krediten schrumpft deutlich. Im dritten Quartal 2023 fielen die von KfW Research berechneten Kreditneu­zusagen bereits um 15,7 % im Vergleich zum Vorjahr. Der Kreditrückgang im vierten Quartal verlangsamte sich bereits mit -12,5 %. Der deutliche Einbruch wird durch den volumenstarken Vorjahres­zeitraum inmitten der Energiekrise getrieben. Der Tiefpunkt am Kreditmarkt ist damit vorerst überstanden.

Die Investitions­ausgaben der Unternehmen haben die Kreditvergabe kaum noch gestützt. Die leicht nachlassenden Kreditzinsen und die abgeschwächte Nachfrage­zurückhaltung hingegen beeinflusste die Kreditentwicklung positiv.

Eine Trendwende auf dem Kreditmarkt setzt jedoch voraus, dass sich die Konjunktur belebt und sich die Zinssenkungs­erwartungen verfestigen. Aufgrund der pessimistischen Wirtschafts­aussichten, rechnen wir im ersten Halbjahr 2024 noch mit einer geringen Schrumpfung des Kreditgeschäfts. Danach dürfe das Kreditgeschäft wieder zulegen.

KfW-Kreditmarktausblick Q1 2024

Presseerklärung

Kontakt

KfW Research

KfW Bankengruppe

Palmengartenstr. 5-9

60325 Frankfurt

Zu KfW Research