Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Meldung vom 22.11.2021 / KfW Research

Rückschlag für Gründungsgeist junger Erwachsener durch Corona-Krise

Im Jahr 2020 ist die Präferenz für eine berufliche Selbst­ständigkeit in der Erwerbs­bevölkerung gesunken. Nur 25 % würden sich unabhängig von ihrer aktuellen Situation für die Selbst­ständigkeit als Erwerbs­tätigkeit entscheiden. In den Vorkrisen­jahren ist der Gründungsgeist bei jungen Erwachsenen wiedererstarkt. Einen Schub gab es insbesondere von Studierenden. Dieser Gründungs­geist hat sich jetzt aber wieder verflüchtigt. Bei Frauen ist die Präferenz für eine berufliche Selbst­ständigkeit relativ stärker gesunken als bei Männern. Den Gründungsgeist neu zu entfachen ist eine wichtige, wenn auch herausfordernde Aufgabe.

Rückschlag für Gründungsgeist junger Erwachsener durch Corona-Krise (PDF, 161 KB, nicht barrierefrei)

Presseerklärung

Kontakt

KfW Research

KfW Bankengruppe

Palmengartenstr. 5-9

60325 Frankfurt

KfW Research

Aktuelle Analysen, Indikatoren und Umfragen zu Konjunktur und Wirtschaft in Deutschland und der Welt.

Mehr erfahren