Windräder in hügeliger Landschaft
Klimaschutz

Klimaschutz

Mobility of the future

Am 28. Oktober 2021 fand anlässlich der COP26 und als Abschluss von ZEIT für Klima das erste ZEIT-Gespräch „Zu Gast in der Villa102“ statt. Die Veranstaltung stand unter der Überschrift „Zukunftstechnologien in der Mobilität als Teil der Lösung?“.

ZEIT für Klima

Kurzzusammenfassung (1:44 Min.) des ZEIT-Gesprächs "Zu Gast in der Villa102" zum Thema "Zukunftstechnologien in der Mobilität als Teil der Lösung?" (Video: KfW Bankengruppe/Schuch)

Rund 20 Prozent des CO2-Ausstoßes werden in Deutschland im Verkehrssektor verursacht, mehr als die Hälfte dieser Emissionen kommt aus den Auspuffrohren der 41 Millionen zugelassenen Autos. Bis zum Jahr 2030 muss der Verkehrssektor als drittgrößter CO2-Verursacher seine Emissionen im Vergleich zu 1990 halbieren.

Die Mobilitätswende ist ein zentrales Thema in Politik, Industrie und Gesellschaft. Am 28. Oktober 2021 diskutierten hierzu unsere Gäste im Livestream:

• Dr. Rainer Esser, Geschäftsführer DIE ZEIT

• Stefan Wintels, Co-Vorsitzender des Vorstands, KfW Bankengruppe

• Ola Källenius Vorsitzender des Vorstands, Daimler AG und Mercedes-Benz AG

• Albrecht Reimold, Vorstand Produktion und Logistik der Porsche AG

• Cesar Prados, CTO Circunomics GmbH

• Jürgen Perschon, Geschäftsführer von EURIST e.V.

• Moderation: Dr. Uwe Jean Heuser, Ressortleiter Green, DIE ZEIT