Containerhafen
Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Ein einzigartiges Erfolgsprojekt

Warenströme zeigen sehr plastisch, wie stark die Exportnation Deutschland über den Binnenmarkt mit Europa verwoben ist. Am wichtigsten jedoch sind Frieden, Freiheit und Solidarität als die zentralen Errungenschaften der EU. Stephanie Schoenwald und Dr. Klaus Borger skizzieren sechs wesentliche Vorteile der Union für die Europäer.

Zu den Personen
Stephanie Schönwald, Dr. Klaus Borger

Stephanie Schoenwald und Dr. Klaus Borger beobachten und analysieren in der volkswirtschaſtlichen Abteilung der KfW die makro-ökonomische Entwicklung in Deutschland und der Eurozone.

Die Europäische Union ist die politisch und wirtschaftlich erfolgreichste Gemeinschaft souveräner Staaten in der Geschichte. Materieller Wohlstand und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit in der EU sind mehr als doppelt so hoch wie der globale Standard. Zudem gehören die Mitgliedsländer zu den weltweiten Spitzenreitern bei Einkommensgleichheit, Bildung und Lebenserwartung. Für Deutschland wie die anderen Länder generiert die EU-Mitgliedschaft beträchtlichen wirtschaftlichen Nutzen. Drittstaaten wie die Schweiz oder Norwegen haben sich daher den Gemeinschaftsregeln angeschlossen und leisten ohne eigene Mitspracherechte einen substanziellen Beitrag zum Haushalt der EU. Was bei einer Auflösung der engen EU-Bindung allein wirtschaftlich auf dem Spiel stünde, demonstriert auch der Brexit.

Der Schlüssel zum Erfolg der EU ist der Wille zur nachhaltigen Kooperation ihrer Mitgliedsstaaten. Die Zusammenarbeit mündet in ein Geben und Nehmen, von dem im Ergebnis alle profitieren: Exportnationen wie Deutschland besonders vom Freihandel, andere von Kapitalzuflüssen oder Wirtschaftshilfen. Der Wert der EU geht jedoch über das Ökonomische hinaus. Demokratie, Menschenrechte, soziale Marktwirtschaft, Arbeitnehmerfreizügigkeit, Verbraucher- und Umweltschutz: All das trägt zur hohen Lebensqualität und zu den individuellen Entfaltungsmöglichkeiten in Europa bei. An erster Stelle steht jedoch die Sicherung des Friedens.

Lesen Sie unter der Infografik weiter.

Illustration Warenströme
Illustration Warenströme

Die wichtigsten Vorteile der Union für die Europäer:

1. Als rechtsstaatliche Demokratien haben sich die Mitgliedsstaaten verpflichtet, Freiheits- und Menschenrechte zu schützen und gemeinsam den Frieden zu sichern. In einer Welt, in der noch 40 Prozent aller Staaten diktatorisch regiert werden und Kriege Millionen von Toten und Flüchtlingen zur Folge haben, ist eine solche Stabilitäts- und Wertegemeinschaft ein wertvolles Gut. Vor dem Hintergrund zweier verheerender Kriege in den vergangenen 100 Jahren dürfen wir das nie vergessen.

2. Die EU bleibt auch ohne Großbritannien mit einem Bruttoinlandsprodukt von mehr als 13 Billionen Euro der zweitgrößte Binnenmarkt der Welt. Er verhindert, dass Zölle und weitere Barrieren Europa wirtschaftlich zerstückeln. Einheitliche Regeln sorgen für fairen Wettbewerb zwischen den europäischen Unternehmen. Das senkt die Kosten und Risiken von Handel und Investitionen. Die 447 Millionen Unionsbürger (ohne Großbritannien) können so aus einer großen Vielfalt von Produkten zu günstigeren Preisen wählen.

3. Die EU ist eine Solidargemeinschaft. Über den EU-Haushalt erhalten schwächere Regionen Finanzhilfen für den Ausbau wettbewerbsfähiger Strukturen und mehr Lebensqualität vor Ort. In der laufenden Förderperiode bis 2020 stehen den Mitgliedsstaaten dafür mehr als 450 Milliarden Euro aus den Europäischen Struktur- und Investitionsfonds zur Verfügung. Auch Deutschland profitiert davon.

Quelle
Cover CHANCEN Europa

Dieser Artikel ist erschienen in CHANCEN Frühjahr/Sommer 2019 „Wir sind Europa“.

Zur Ausgabe

4. Die EU handelt als Stabilitätsgemeinschaft. Seit der Finanzkrise hat sie mit Garantien und Hilfskrediten betroffene Volkswirtschaften stabilisiert und die Menschen vor einem Absturz bewahrt.

5. Durch die grenzüberschreitende Arbeitnehmerfreizügigkeit entsteht ein Arbeitsmarkt mit mehr als 200 Millionen Beschäftigten. Jeder Unionsbürger kann im Mitgliedsstaat seiner Wahl eine Arbeit suchen. Damit steigen die Möglichkeiten zur beruflichen Verwirklichung. Das trägt auch zu höheren Einkommen, zur Vermeidung von Fachkräfteengpässen und zur Senkung der Arbeitslosigkeit bei.

6. Die EU bietet uns handfeste Alltagsvorteile, die wir oft irrtümlich als selbstverständlich hinnehmen. Dazu zählen Reisefreiheit ohne Grenzformalitäten, europaweiter Verbraucher- und Umweltschutz, eine große Waren- und Dienstleistungsvielfalt und der Euro als einheitliches Zahlungsmittel.

Eine starke EU verbessert unsere Chancen, auch zukünftig in Frieden, Freiheit und Wohlstand leben zu können. Wir brauchen innovative Unternehmen, mehr Investitionen, solide Staatshaushalte, stabile Banken, geregelte Migrationsströme, nachhaltige Energieversorgung, Klimaschutz und äußere Sicherheit in einer zunehmend konfrontativen Welt: Das sind Mammutaufgaben, die Europa nur gemeinschaftlich meistern kann.

Auf KfW Stories veröffentlicht am: Donnerstag, 9. Mai 2019