Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Der KfW-Studienkredit – mit finanzieller Unterstützung studieren

Wer studiert, braucht Geld für Miete und Mensa, für Handy, Kino und Kurztrips. Dafür gibt’s den KfW-Studienkredit. Ein Förderkredit, bei dem Sie jeden Monat bis zu 650 Euro auf’s Girokonto erhalten – unabhängig von Ihrem Einkommen und dem Ihrer Eltern.

  • Für ein Studium in Vollzeit, Teilzeit oder berufsbegleitend
  • Monatlichen Betrag frei wählen
  • Gleich zu Studienbeginn beantragen – oder jederzeit später
  • Kredit flexibel zurückzahlen
  • Bis zum 31.12.2021 mit einem Zinssatz von 0 %

So beantragen Sie Ihren Kredit

Tipps zur Aus- und Rückzahlung

Wie viel bekomme ich ausgezahlt? Wie funktioniert die Rückzahlung? Gute Tipps dazu finden Sie in unserem Video.

Hinweis: Wegen der Coronakrise liegt der Zinssatz bei 0%. Deshalb bleibt Ihre monatliche Auszahlung bis zum 31.12.2021 unverändert und Sie erhalten den vollen Betrag.

Und wenn’s ganz konkret sein soll: Mit dem Tilgungsrechner können Sie verschiedene Varianten für Ihre Rückzahlung durchspielen.

Das könnte Sie auch interessieren

Vorab-Check

Mit wenigen Klicks finden Sie heraus, ob Sie die Voraus­setzungen für die Förderung erfüllen.

Zum Vorab-Check

KfW-Studienkredit beantragen

Zum Online-Antrag

Echt praktisch: Ermitteln Sie vorher, wie viel Geld Sie monatlich brauchen.

Zum Bedarfsrechner

Genau informieren

Auf unserer Produktseite zum KfW-Studienkredit finden Sie alle wichtigen Infos, zum Beispiel die Konditionen.

Zur Produktseite

Ob wir ein Studium an Ihrer Hoch­schule fördern, können Sie ganz einfach prüfen.

Zur Hochschulsuche

Kontakt

KfW-Chatbot: Unser digitaler Assistent beantwortet Ihre Fragen.

Chatbot starten

Chatbot Stellen Sie Ihre Fragen rund um die Uhr.