Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Stilvoll saniert

Holger Braack und Sigrid Strehler sanieren ein winziges historisches Haus in Lübeck. Drinnen finden sich Romantik und Hightech.

Holger Braack und Sigrid Strehler aus Lübeck

Die Bauherren berichten über ihr Projekt

Als wir vor fünf Jahren ein Haus in Lübeck suchten, war vor allem die zentrale Lage wichtig. Wir arbeiten als Cellistin im städtischen Phil­har­mo­nischen Orchester und als Filme­macher. Da wir in Bahnhofs- und Theaternähe wohnen wollten, kam eigentlich nur die Altstadt in Frage. Auch aus atmosphärischen Gründen wollten wir auf keinen Fall in die Vorstadt ziehen.

Je mehr Angebote wir anschauten, desto kleiner wurde das Haus, nach dem wir suchten. Ein kleineres Objekt würde uns mehr Mittel für eine nach­haltige Sanierung mit wirklich guten, gesunden Materialien lassen.

Ein verborgener Schatz

Als wir das nur vier Meter breite Haus aus dem 16. Jahrhundert in der Lichten Querstraße zum ersten Mal betraten, waren wir erschrocken: Es war in den 70er Jahren im Bau­markt-Stil saniert worden und atmete kaum noch histo­risches Flair: Es war eng und düster; die ursprünglichen Materialien waren von abge­hängten Decken, Paneelen, Styropor und Fliesen verdrängt.

Aber das Haus hatte Potential: Die gegen­über­liegenden Gebäude waren niedriger, durch größere Fenster würde man Licht hinein bringen können – und wenn man die Decken öffnen und das Treppenhaus von der Garten- auf die Straßen­seite verlegen würde, dann ergäben sich eine Menge Chancen.

Für Umbau und Moder­nisierung rechneten wir mit gut einem Jahr, pessi­mistisch vielleicht mit zwei. Am Ende wurden vier Jahre daraus.

Hier geht es zu den passenden Förderprodukten:

Wechseln zwischen Übersicht und Details
  • 151...

    Kredit

    Ab   p.a. eff.

    Energieeffizient Sanieren – Kredit

    Für die Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder einzelne energetische Maßnahmen

    • ab -,-- %   effektiver Jahreszins und zusätzlich bis zu 27.500 Euro Zuschuss zur Kredittilgung  erhalten
    • bis 100.000 Euro für jede Wohnung bei Sanierung zum KfW-Effizienz­haus oder 50.000 Euro bei Einzel­maßnahmen oder Maßnahmen­paketen
    • der von Ihnen beauftragte Energie­effizienz-Experte bereitet den Förder­antrag vor und begleitet Sie - gefördert mit bis zu 4.000 Euro Zuschuss
  • 124

    Kredit

    KfW-Wohn­eigentums­programm

    Zur Finanzierung von selbstgenutztem Wohneigentum

    • ab -,-- %  effektiver Jahreszins
    • bis 50.000 Euro Kredit pro Vorhaben
    • für den Kauf oder Bau eines Eigenheims