Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Hohe Mindeststandards bei der KfW-Finanzierung von Kohlekraftwerken

Bei der Kohlekraftwerksfinanzierung folgt die KfW Bankengruppe den Vorgaben der Bundesregierung, denen sie als Förderbank im Eigentum des Bundes verpflichtet ist. 2015 hat die KfW in den Leitlinien ihre Finanzierungskriterien für Kohlekraftwerke überprüft und noch anspruchsvoller ausgestaltet. Als ergänzender Maßstab werden zudem die Anfang 2016 in der OECD Sektorverständigung zu staatlichen Exportbürgschaften für Kohlekraftwerksfinanzierungen neu formulierten technologischen und klimapolitischen Kriterien berücksichtigt. Die operationale Umsetzung klimapolitischer Kriterien in der KfW erfolgt transparent anhand anspruchsvoller und klar definierter Prüfkriterien .

Finanziert die KfW Bankengruppe Kohlekraftwerke?

Erläuterungen von Dr. Karl Ludwig Brockmann, Konzernbeauftragter für Umwelt und Nachhaltigkeit.der KfW.

(19. Januar 2017)

Video anzeigen (2:12 Min.)

Die KfW ist weltweit führend bei der Klima- und Umweltfinanzierung: Im Zeitraum 2010 bis 2016 belief sich das Neuzusagevolumen der KfW Bankengruppe für Umwelt- und Klimaschutz auf rund 196 Mrd. EUR. Das entspricht 37 % des gesamten Neuzusagevolumens der KfW im Beobachtungszeitraum.

In die Finanzierung der Modernisierung und des Baus von Kohlekraftwerken flossen zwischen 2010 und 2016 insgesamt 1,45 Mrd. EUR. Die Modernisierungsmaßnahmen umfassen Energieeffizienzmaßnahmen zur Senkung des Kohlebedarfs oder zur Nutzung der Abwärme für die Wärmeversorgung sowie Umweltschutzmaßnahmen zur Luftreinhaltung.

Der Anteil der Kohlekraftwerksfinanzierungen am Neuzusagevolumen der Jahre 2010 bis 2016 ist mit 0,27 % minimal und zudem über die Jahre kontinuierlich gesunken. Aufgrund der verschärften Finanzierungskriterien ist davon auszugehen, dass Kohlefinanzierungen der KfW Bankengruppe in den kommenden Jahren weiter zurückgehen werden.

Leitlinien der KfW Bankengruppe für die Finanzierung von Kohlekraftwerken  (PDF, 42 KB, nicht barrierefrei)
(Fassung v. 17. März 2015)

Operationale Prüfkriterien  (PDF, 71 KB, nicht barrierefrei)
(Stand Juni 2016)

Weiterführende Informationen

Position der Bundesregierung zur internationalen Kohlefinanzierung vom 22.12.2014

Sektorverständigung der OECD zu staatlichen Exportbürgschaften für Kohlekraftwerksfinanzierungen vom 01.02.2016, Annex VI (in Englisch)

Antworten der Bundesregierung auf zwei parlamentarische Anfragen zum Thema Kohlefinanzierungen der KfW

Standards und Verfahren der Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfung in der KfW Bankengruppe

KfW-Nachhaltigkeitsbericht 2015: "Die KfW in der Kritik - Stellungnahme des Nachhaltigkeitsbeauftragten der KfW Bankengruppe, Dr. Karl Ludwig Brockmann"

Stand: Januar 2017

Nutzungsbedingungen

Die Texte von Themen kompakt - mit Ausnahme von PDF-Dateien Dritter - können Sie redaktionell und honorarfrei verwenden. Bitte beachten Sie, dass die Fotos urheberrechtlich geschützt sind. Weitere Fotos zur honorarfreien Nutzung finden Sie im KfW-Bildarchiv .

Kontakt

KfW Bankengruppe

Pressestelle

Palmengartenstraße 5-9

60325 Frankfurt am Main

Telefon

+49 69 74 31 44 00

Fax

+49 69 74 31 32 66

E-Mail

presse@kfw.de
Umwelt- & Sozialverträglichkeitsprüfungen

Ob internationale Projekte von der KfW gefördert werden, entscheiden umfangreiche Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfungen.

Weiterlesen

Transparenz-Portal

Offenlegung unserer Daten zur Entwicklungsfinanzierung - nach Ländern, Projekten, Wirkungen

Weiterlesen