Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Gründerinnen in Deutschland

Chefinnen – vor 50 Jahren noch eine Seltenheit. Im Jahr 2013 stellen wir fest: Das Gründergeschehen in Deutschland wird immer weiblicher! Der Anteil an Frauen an allen Existenzgründungen erreicht einen Rekordwert: 43 % aller Gründungen ist von Frauenhand vollzogen.

Das weibliche Gründungverhalten unterscheidet sich aber in wesentlichen Faktoren deutlich von männlichem – auf die Bestandsfestigkeit und den Erfolg ihrer Unternehmen hat dies jedoch keinen Einfluss: Gründerinnen brechen ihre Projekte nicht häufiger ab als Männer und sind im Hinblick auf das langfristige Überlebens mindestens genauso erfolgreich.

Stand: Januar 2016

Nutzungsbedingungen

Die Texte von Themen kompakt - mit Ausnahme von PDF-Dateien Dritter - können Sie redaktionell und honorarfrei verwenden. Bitte beachten Sie, dass die Fotos urheberrechtlich geschützt sind. Weitere Fotos zur honorafreien Nutzung finden Sie im KfW-Bildarchiv.

Kontakt

KfW-Pressestelle

Telefon

+49 69 7431-4400

Fax

+49 69 7431-3266

E-Mail

presse@kfw.de