Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

KfW startet Aktionsplan Hochwasser

Die KfW hilft den Opfern der Flutkatastrophe. Die Bank stellt privaten Haushalten, Unternehmen und Kommunen Kredite in einem Gesamtvolumen von zunächst 100 Millionen Euro zu besonders günstigen Konditionen zur Verfügung. Zusätzlich erklärt sich die KfW dazu bereit, bei Bedarf die Förderbanken betroffener Bundesländer preiswert zu refinanzieren. Die Hilfsleistungen sind Teil eines Zehn-Punkte-Programms, das die Bundesregierung angekündigt hat.

Der Aktionsplan Hochwasser der KfW bleibt ein Jahr in Kraft. Bereits beim Hochwasser im Jahr 2002 hatte die KfW betroffenen Privathaushalten und Unternehmen zinsgünstige Kredite bereitgestellt. Damals hatte sie knapp 1.200 Kredite in einem Volumen von rund 78 Millionen EUR zugesagt.

Im Einzelnen gelten folgende Angebote und Konditionen:

Fragen und Antworten zur KfW-Hochwasserhilfe

Weiterführende Informationen

Hochwasserhilfe der KfW 2002

Schon einmal leistete die KfW schnelle und unbürokratische Hilfe: Nach der Flutkatastrophe im August 2002 half die KfW betroffenen Menschen, Unternehmen und Kommunen mit Sonderkreditprogrammen in Höhe von 100 Millionen EUR. Mit einer direkten Spende von 500.000 EUR engagierte sich die KfW außerdem für den Wiederaufbau der Stadt Grimma.

Mehr erfahren

10 Punkte Programm der Bundesregierung

Neben der Soforthilfe des Bundes in Höhe von 100 Millionen Euro, die seitens der betroffenen Länder in gleicher Höhe für Sofortmaßnahmen ergänzt wird, unterstützt die Bundesregierung betroffene Unternehmen mit einem 10 Punkte Programm für den Wiederaufbau.

10 Punkte Programm für den Wiederaufbau

Frau mit Headset in einem Callcenter
So bekommen Sie schnelle finanzielle Hilfe

KfW-Hotline

Wohnwirtschaftliche Programme:
Tel. 0800 539-90 02

Infrastrukturprogramme:
Tel. 0800 539-90 08

Gewerbliche Kreditprogramme
(Gewerbliche Umweltprogramme):
Tel. 0800 539-90 01

KfW-Pressemitteilung v. 7. Juni 2013

"KfW startet Aktionsplan Hochwasser"

Mehr erfahren

KfW-Servicenummern

EPS-Grafik zur kostenlosen redaktionellen Nutzung

ZIP  (ZIP, 598 KB)