Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

CHANCEN - Aufbruch

Das KfW-Magazin "CHANCEN" erzählt Geschichten des Aufbruchs und steht dabei selbst für einen Aufbruch - den der KfW. Die Bank hat in den vergangenen Monaten ihr Profil geschärft und ihr Erscheinungsbild modernisiert.

CHANCEN - Aufbruch (Herbst/Winter 2013): Online-Version

DOWNLOAD  (PDF, 6 MB, barrierefrei)

KfW-Magazin Chancen (Herbst/Winter 2013)

INHALT

Die Schifffahrt wird grüner

In der internationalen Schifffahrt deutet sich ein Kurswechsel an: Die Branche achtet stärker denn je auf einen geringeren Schadstoffausstoß und eine größere Energieeffizienz. Das nutzt der Umwelt und schont die Budgets der Unternehmen. Als großer Schiffsfinanzierer treibt die KfW IPEX-Bank das Green Shipping mit voran.

Weiterlesen

Die Schifffahrt wird grüner

Das große Aufräumen nach dem Hochwasser

Die Flut ist weg. Was bleibt, sind Schäden in Millionenhöhe. Seit der Hochwasserkatastrophe im Juni stecken in der bayerischen Stadt Passau Gewerbetreibende, Privatleute und die Kommune ihre ganze Energie in den Wiederaufbau. Die KfW hilft ihnen.

Weiterlesen

Das große Aufräumen nach dem Hochwasser

Braucht Europa einen neuen Marshallplan?

In einem Gespräch mit dem Vorsitzenden des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Professor Dr. Christoph M. Schmidt, fordert KfW-Chefvolkswirt Dr. Jörg Zeuner einen neuen Marshallplan, um Europa aus der Krise zu führen. Professor Schmidt, seit diesem Jahr Vorsitzender der Wirtschaftsweisen, reagiert skeptisch auf den Vorschlag.

Weiterlesen

Braucht Europa einen neuen Marshallplan?

Neues hinter jeder Ecke

Ein KfW-Mitarbeiter bezieht Posten am anderen Ende der Welt: Statt in Frankfurt lebt Familie Hilliges jetzt in Neu-Delhi.

Weiterlesen

vgl. auch "Notizen aus... Indien"

Neues hinter jeder Ecke

Weitere Themen im Magazin

Kontakt

Redaktion CHANCEN

Bernd Salzmann (V.i.S.d.P.)

Palmengartenstr. 5-9

60325 Frankfurt am Main

E-Mail

chancen-redaktion@kfw.de

Sie möchten mit uns über Themen aus dem Magazin diskutieren oder haben Fragen? Dann schreiben Sie uns bitte gerne!