Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Deutsche Konjunktur: Industrierezession nicht mehr so ansteckend wie früher?

Meldung vom 10.07.2019 / KfW Research

Die für Deutschland allgemein prognostizierte eher leichte Konjunkturdelle, trotz hartnäckiger Industrierezession, ist historisch bemerkenswert. Alle bisherigen gesamtdeutschen Rezessionen gingen eng mit ausgeprägten Schwächephasen im Verarbeitenden Gewerbe einher. Mittlerweile jedoch, so ließe sich argumentieren, ist die Binnennachfrage so stark, dass die Wirtschaft eine internationale Nachfrageflaute besser verkraften kann als in der Vergangenheit. Die schwache Weltkonjunktur träfe zwar weiterhin die exportstarke Industrie, doch darüber hinausgehende Bremseffekte blieben begrenzt. Ist eine solche relative Gelassenheit tatsächlich angebracht?

Deutsche Konjunktur: Industrierezession nicht mehr so ansteckend wie früher?  (PDF, 232 KB, nicht barrierefrei)

Kontakt

KfW Research

KfW Bankengruppe

Palmengartenstr. 5-9

60325 Frankfurt

E-Mail

research@kfw.de
KfW Research

Aktuelle Analysen, Indikatoren und Umfragen zu Konjunktur und Wirtschaft in Deutschland und der Welt.

Mehr erfahren