Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Blockchain-Technologie: Funktionsweise und Potenziale für Entwicklungsländer

Meldung vom 24.08.2017 / KfW Research

Entwicklungspolitik Kompakt

Ursprünglich ist die Blockchain-Technologie primär in Expertenkreisen als eleganter technischer Kunstgriff für die Gewährleistung der Fälschungssicherheit der Kryptowährung „Bitcoins“ bekannt geworden. Inzwischen wird immer deutlicher, welches enorme transformative Potenzial diese Technologie für viele andere Prozesse hat, bei denen es um Verlässlichkeit und Transparenz geht.

Die aktuelle Ausgabe von Entwicklungspolitik Kompakt erläutert, wie die Blockchain-Technologie funktioniert, welche Relevanz sie auch für Entwicklungsländer hat und wie die internationale Entwicklungszusammenarbeit dazu beitragen kann, sinnvolle Anwendungen in Entwicklungsländern zu fördern.

Blockchain-Technologie: Funktionsweise und Potenziale für Entwicklungsländer

Kontakt

KfW Entwicklungsbank

Kompetenzcenter Entwicklung, Governance & Frieden

Palmengartenstraße 5-9

60325 Frankfurt am Main

Deutschland

Telefon

+49 (0) 69 74 31 -42 60

Fax

+49 (0) 69 74 31 -37 96

E-Mail

development-research@kfw.de