Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Evaluation des KfW-Förderprogramms Altersgerecht Umbauen

Meldung vom 29.07.2014 / KfW Research

Evaluation des KfW-Programms Altersgerecht Umbauen für die Förderjahrgänge 2009 bis 2013

Das aktuelle Angebot an altersgerechten Wohnungen reicht bei Weitem nicht aus, um den wachsenden Bedarf zu decken. Eine von der Prognos AG durchgeführte Evaluation des KfW-Programms "Altersgerecht Umbauen" für die Förderjahrgänge 2009 bis 2013 bescheinigt dem Förderprogramm einen wichtigen Beitrag zur Linderung der strukturellen Marktschwäche im Segment des altersgerechten Wohnraums in Deutschland. Gleichzeitig führt das KfW-Programm zu einer Entlastung der Pflege- und Sozialkassen und hat positive Effekte auf Beschäftigung und Staatseinnahmen.


Evaluation des KfW-Programms Altersgerecht Umbauen  (PDF, 1 MB, nicht barrierefrei)

Altersgerechter Wohnraum: Große Versorgungslücke, dringender Investitionsbedarf

Dem Förderprogramm Altersgerecht Umbauen der KfW bescheinigt eine aktuelle Evaluation der Prognos AG einen wichtigen Beitrag zur Linderung der strukturellen Marktschwäche im Segment des altersgerechten Wohnraums in Deutschland. Der Investitionsbedarf zur Deckung des altersgerechten Wohnungsbedarfs ist beträchtlich und wird bis 2030 auf insgesamt bis zu 50 Mrd. EUR geschätzt.

Die wichtigsten Ergebnisse der von der Prognos AG durchgeführten Evaluation des KfW-Programms "Altersgerecht Umbauen" für die Förderjahrgänge 2009 bis 2013 werden hier zusammengefasst.

Altersgerechter Wohnraum: Große Versorgungslücke, dringender Investitionsbedarf  (PDF, 168 KB, nicht barrierefrei)


Presseerklärung Evaluation Altersgerecht Umbauen

Kontakt

KfW Research

KfW Bankengruppe

Palmengartenstr. 5-9

60325 Frankfurt

E-Mail

research@kfw.de
KfW Research

Aktuelle Analysen, Indikatoren und Umfragen zu Konjunktur und Wirtschaft in Deutschland und der Welt.

Mehr erfahren