Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Finanzierung von Kreuzfahrtschiffen

KfW und KfW IPEX-Bank nehmen Stellung zur Finanzierung von Kreuzfahrtschiffen in Verbindung mit deren Umwelt- und Beschäftigungsauswirkungen

Der Auftrag der KfW IPEX-Bank – Finanzierungen im Interesse der deutschen und europäischen Wirtschaft bereitzustellen – leitet sich aus dem gesetzlichen Mandat der KfW ab. Im Rahmen dieses Auftrags unterstützt die KfW IPEX-Bank Unternehmen der maritimen Industrie in Deutschland und in Europa im globalen Wettbewerb mit bankmäßigen Finanzierungen zu Marktkonditionen.

Zu den wenigen Werften weltweit, die personell und technisch in der Lage sind, Kreuzfahrtschiffe „state of the art“ (LNG-Antriebe, fortschrittliche Abgasreinigungs- und Abwasserbehandlungssysteme) in hoher Qualität zu bauen, befinden sich zwei in Deutschland. Diese stellen für die Regionen, in denen sie jeweils angesiedelt sind, einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor dar. Daneben verteilen sich hunderte von Zulieferbetrieben mit vielen tausend Arbeitskräften über Deutschland und Europa.

Die KfW IPEX-Bank wirbt bei ihren Kunden stark für die jeweils umweltfreundlichste, zukunftsträchtigste technische Lösung. Nicht nur, weil solche Projekte die Umwelt schonen, sondern weil sie auch ökonomisch sinnvoll sind. Dabei ist eine Tendenz hin zu zunehmend umweltfreundlicheren Schiffen erkennbar. Ein Beispiel hierfür ist das weltweit erste LNG-betriebene Kreuzfahrtschiff – die im Dezember 2018 abgelieferte AIDAnova –, die die KfW IPEX-Bank finanziert hat. Zwei weitere solche Schiffe werden zurzeit gebaut.

KfW IPEX-Bank

Die KfW IPEX-Bank verantwortet die internationale Projekt- und Exportfinanzierung und bietet maßgeschneiderte Finanzierungslösungen.

Mehr erfahren

Maritime Industrie

Wir sind einer der größten Finanzierer der maritimen Industrie weltweit.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit

Ökonomisch, ökologisch und sozial verträglich zu arbeiten, ist für die KfW fester Bestandteil ihres Förderauftrags.

Mehr erfahren

Kontakt

Dr. Axel Breitbach

Herr

Dr. Axel Breitbach

Pressestelle KfW IPEX-Bank GmbH

Telefon

+49 (0) 69 74 31 29 61

Fax

+49 (0) 069 74 31 94 09

E-Mail

axel.breitbach@kfw.de