Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

2. Preis: Neubau + Bestand

Blätter in Beton

Auf einer Brache mit schönen Bäumen in Berlin-Köpenick entstand ein Haus mit 53 Mietwohnungen "für ganz normale Menschen", wie das Bauherrenpaar sagt. Es bietet ein modernes Bild und respektiert zugleich seine Umgebung. Blätter-Abdrucke im Fassadenbeton stehen für die Verbindung zwischen Natur und Neubau. Dieser bietet hinter seinen Zickzack-Fronten Wohnungen mit viel Licht und Ausblick. Auch die Energietechnik mit Wärmepumpe und Eisspeicher ist ambitioniert.

Das Projekt in Stichworten

Hand to swipe on mobile
Hand to swipe on mobile
Projekt: Neubau von 53 Mietwohnungen und zwei Gewerbeeinheiten in Berlin-Köpenick
Bauherren und Architekten:Heike und Detlef Sommer, Berlin
Fläche:3.718 m² Grundstück, 3.676 m² Wohnfläche
Baukosten/m²:1.928 EUR
Qualitäten:Kostengünstige Mietwohnungen nahe Stadtteilzentrum, Erhalt von Grünflächen
Energiesparen:Sole-Wasser-Wärmepumpe, Latent-Eisspeicher, Solarabsorber, Abluftanlagen
Barrierefreiheit:Barrierefrei, Garten schwellenfrei
KfW-Standard:
Effizienzhaus 55

KfW Stories

Die ganze Geschichte und das Video zum 2. Preis in der Kategorie "Neubau" auf KfW Stories

Entdecken Sie das KfW-Effizienzhaus

KfW-Effizienzhaus

KfW-Effizienzhaus Denkmal

Strahlkraft in Stralau

In einer historischen Glashütte in Berlin-Stralau baute eine Gemeinschaft 25 Wohnungen in die von Backstein und Glas geprägte Hülle ein. Die optische Offenheit ist bewahrt; zwischen den Stahlträgern und Ziegelmauern gibt es weite Durchblicke. Besondere, doch kreativ gelöste Herausforderungen stellten die im Altbau schwer zu erfüllenden Anforderungen an Brand- und Wärmeschutz. In dem Gebäude leben jetzt 51 Menschen, davon 13 kleinere Kinder.

Das Projekt in Stichworten

Hand to swipe on mobile
Hand to swipe on mobile
Projekt: Umbau eines Werkstattgebäudes in 25 Wohnungen und eine Gewerbeeinheit in Berlin-Stralau
Bauherren: Baugruppe "Glashütten Alt-Stralau"
Architekt:
Eyrich Hertweck Architekten, Berlin
Fläche:5.145 m² Grundstück, 2.945 m² Wohnfläche
Baukosten/m²: 2.380 EUR
Qualitäten:Gemeinsames Loft-Wohnen, Erhalt eines Industriedenkmals
Barrierearmut:Großenteils barrierefrei
KfW-Förderung: Programm 151 (Energieeffizient Sanieren)
KfW-StandardEffizienzhaus 85

KfW Stories

Die ganze Geschichte und das Video zum 2. Preis in der Kategorie "Bauen im Bestand" auf KfW Stories

Wechseln zwischen Übersicht und Details
  • 151...

    Kredit

    Energieeffizient Sanieren – Kredit

    Für die Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder einzelne energetische Maßnahmen

    • -,-- %   p.a. Sollzins und zusätzlich bis zu 27.500 Euro Zuschuss zur Kredittilgung  erhalten
    • bis 100.000 Euro für jede Wohnung bei Sanierung zum KfW-Effizienz­haus oder 50.000 Euro bei Einzel­maßnahmen oder Maßnahmen­paketen
    • der von Ihnen beauftragte Energie­effizienz-Experte bereitet den Förder­antrag vor und begleitet Sie - gefördert mit bis zu 4.000 Euro Zuschuss
Entdecken Sie das KfW-Effizienzhaus

KfW-Effizienzhaus

KfW-Effizienzhaus Denkmal

Kontakt

Alia Begisheva

Frau

Alia Begisheva

Pressestelle KfW Bankengruppe

Telefon

+49 (0) 69 74 31 41 26

Fax

+49 (0) 69 74 31 32 66

E-Mail

alia.begisheva@kfw.de