Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

1. Preis: Neubau + Bestand

Engagiert und überaus kreativ erfüllten sich vier Familien im Chiemgau ihren Traum vom gemeinsamen Landleben, indem sie an einen Bauernhof anbauten.

Den Hof gemacht

Vier Familien kauften einen heruntergekommenen Bauernhof im Chiemgau, sanierten das Haupthaus und ersetzten den verfallenen Stall- und Scheunentrakt durch einen Neubau in gleicher Dimension. Außen passt sich der Bau dem Dorfbild an, innen herrscht Vielfalt: Jede Wohnung ist anders. Allen gemeinsam sind die natürlichen Baumaterialien, der hohe Energieeffizienz-Standard und die Freude am Gemeinschaftsleben, das die 21 Bewohner zwischen 6 und 67 Jahren rund um das Haus pflegen.

Das Projekt in Stichworten

Hand to swipe on mobile
Hand to swipe on mobile
Projekt: Erweiterung eines Bauernhauses in Eggstädt (Bayern)
Bauherren:Vier Familien
Architekt:
Kammerl und Kollegen, Pfaffing
Fläche: 6.350 m² Grundstück, 773 m² Wohnfläche
Baukosten/m² 1.867 EUR
Qualitäten:Gemeinschaftliches ländliches Wohnen, kein neuer Flächenverbrauch
Energiesparen:Hackschnitzel- und Solarheizung
KfW-Förderung:Programm 153 (Energieeffizient Bauen)
KfW-StandardEffizienzhaus 55

KfW Stories

Die ganze Geschichte und das Video zum 1. Preis in der Kategorie "Neubau" auf KfW Stories

Wechseln zwischen Übersicht und Details
  • 153

    Kredit

    Energieeffizient Bauen

    Für den Bau oder Kauf eines neuen KfW-Effizienzhauses

Entdecken Sie das KfW-Effizienzhaus

KfW-Effizienzhaus

KfW-Effizienzhaus Denkmal

Landlust historisch

Ein Pastorenpaar in Brandenburg sanierte ein 250-jähriges Bauernhaus mit viel Respekt vor dem historischen Erbe und erfüllte zugleich moderne Wohn- und Energiestandards. Hier wohnt man jetzt so ländlich wie komfortabel. Durch das wieder sichtbar gemachte und zum Teil rekonstruierte Fachwerk ist das Dorfbild bereichert. Die Energiebilanz des natur-gedämmten Hauses ist für einen denkmalgeschützten uralten Bau geradezu sensationell.

Das Projekt in Stichworten

Hand to swipe on mobile
Hand to swipe on mobile
Projekt: Bewahrung und Modernisierung eines 250-jährigen Bauernhauses in Lunow (Brandenburg)
Bauherren:Almut und Thomas Berg, Lunow
Architekt:
Peter Broniecki, Berlin
Fläche:5.500 m² Grundstück, 148 m² Wohnfläche
Baukosten/m² 1.847 EUR
Qualitäten:Komfortables Wohnen, Bewahrung des Denkmals
Energiesparen:Natürliche Dämmstoffe, Solarkollektoren, Wasserspeicher
KfW-Förderung:Programm 151 (Energieeffizient Sanieren)
KfW-StandardEffizienzhaus 100

KfW Stories

Die ganze Geschichte und das Video zum 1. Preis in der Kategorie "Bauen im Bestand" auf KfW Stories

Wechseln zwischen Übersicht und Details
  • 151...

    Kredit

    Energieeffizient Sanieren – Kredit

    Für die Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder einzelne energetische Maßnahmen

    • -,-- %   p.a. Sollzins und zusätzlich bis zu 27.500 Euro Zuschuss zur Kredittilgung  erhalten
    • bis 100.000 Euro für jede Wohnung bei Sanierung zum KfW-Effizienz­haus oder 50.000 Euro bei Einzel­maßnahmen oder Maßnahmen­paketen
    • der von Ihnen beauftragte Energie­effizienz-Experte bereitet den Förder­antrag vor und begleitet Sie - gefördert mit bis zu 4.000 Euro Zuschuss
Entdecken Sie das KfW-Effizienzhaus

KfW-Effizienzhaus

KfW-Effizienzhaus Denkmal

Kontakt

Alia Begisheva

Frau

Alia Begisheva

Pressestelle KfW Bankengruppe

Telefon

+49 (0) 69 74 31 41 26

Fax

+49 (0) 69 74 31 32 66

E-Mail

alia.begisheva@kfw.de