Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Wir sichern Internationalisierung – KfW IPEX-Bank

Als Spezialfinanzierer verantwortet die KfW IPEX-Bank innerhalb der KfW Bankengruppe das Geschäftsfeld Export- und Projektfinanzierung. Aufgabe des rechtlich selbstständigen Konzernunternehmens ist es, deutsche und europäische Unternehmen auf den globalen Märkten zu begleiten – um damit heimische Wirtschaftskraft, Beschäftigung und Wachstum zu sichern. Im Zentrum ihrer Aktivität steht die Strukturierung mittel- und langfristiger Finanzierungen für industrielle Schlüsselsektoren der Exportwirtschaft, für wirtschaftliche und soziale Infrastrukturprojekte sowie für Klima- und Umweltschutzvorhaben.

  • Ausgewogene Risiko-Ertrags-Relation
  • Nach Ausnahmejahr 2015 Stabilisierung auf dem normalen Niveau der Vorjahre
  • Neuzusagevolumen in Höhe von 16,1 Mrd. EUR
  • Herausforderndes Marktumfeld

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016

Nach dem Ausnahmejahr 2015, in dem eine Kumulierung von Sonder­geschäften und Markt­entwicklungen zu einer Über­zeichnung des Neu­geschäfts­volumens geführt hatten, stabilisiert sich im Jahr 2016 das Neu­zusage­volumen auf dem normalen Niveau der Vorjahre. Die Bank hat im Berichts­jahr konsequent der Qualität des Geschäfts Vorrang gegeben und damit eine ausgewogene Risiko-Ertrags-Relation hergestellt. Mit ihrem Geschäft unterstreicht die KfW IPEX-Bank ihre Position als erfolgreicher Spezial­finanzierer für die deutsche und euro­päische Export­wirtschaft.

Ergebnis KfW IPEX-Bank GmbH

Das operative Geschäftsergebnis des Geschäfts­feldes Export- und Projekt­finan­zie­rung, das durch die KfW IPEX-Bank verantwortet wird, lag mit 645 Mio. EUR etwas unter dem Niveau des Vor­jahres. Es setzt sich im Wesentlichen aus dem Zins- und Pro­visions­überschuss ab­züglich des im Berichts­jahr leicht ge­stiegenen Ver­wal­tungs­aufwands zu­sammen. Um allen erkenn­baren Risiken angemessen Rechnung zu tragen, wurde die Risiko­vorsorge im Berichts­jahr kon­ser­vativ be­messen, sodass sich das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäfts­tätigkeit auf 499 Mio. EUR beläuft.

Die rechtlich selbst­ständige und eigen­ständig bilanzierende KfW IPEX-Bank GmbH, in der alle Markt­geschäfte der Export- und Projekt­finanzierung gebündelt sind, weist ein solides Gesamt­ergebnis vor Steuern aus. Das Kreditvolumen des Geschäfts­feldes Export- und Projekt­finan­zie­rung betrug per 31.12.2016 69,4 Mrd. EUR (Vor­jahres­ende: 69,4 Mrd. EUR).

Der Geschäfts­bericht 2016 der KfW IPEX-Bank GmbH steht hier zum Download bereit.




Rechtlicher Hinweis:
Die Ausführungen dieses Online-Geschäftsberichts 2016 basieren auf dem Finanzbericht 2016 der KfW, den Sie hier downloaden können. Treten bei den mit größter Sorgfalt erstellten Inhalten dieses Online-Geschäftsberichts 2016 Widersprüche oder Fehler im Vergleich zum Finanzbericht auf, hat der Finanzbericht 2016 der KfW Vorrang.

KfW Stories

Das digitale Magazin der KfW Bankengruppe erzählt Geschichten aus aller Welt: über Erfinder, Bauherren, Unternehmer, über Menschen im Licht und Menschen im Schatten. Über Ökologie. Und über Wachstum.

Mehr erfahren