Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Förderschwerpunkt Innovation – Geschäftsfeld Mittelstandsbank

Innovation & Start-up und Venture Capital

Digitalisierung im Mittelstand noch stark ausbaufähig

Digitalisierung und Innovation sind zwei Seiten einer Medaille. Die Digitalisierung ist ein wesentlicher Treiber für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit und Innovations­kraft des deutschen Mittelstands. Zwar beschäftigen sich die Mittelständler zunehmend mit der Digitalisierung, allerdings werden konkrete Maß­nahmen – wenn überhaupt – nur in kleinen Schritten umgesetzt. Entsprechend besteht hoher Handlungs­bedarf.

Digitalisierung im Mittelstand: Status quo, aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen  (PDF, 1 MB, nicht barrierefrei)

Damit die digitale Transformation gelingt, gilt es, höhere Aufmerksamkeit für die Herausforderungen der Digitalisierung bis in den kleinen Mittelstand zu schaffen. Daher wird die derzeitige Innovationsförderung in Zusammenarbeit mit den europäischen Partnern EIB und EIF verbessert. Dadurch sollen gezielt Anreize für Digitalisierungsvorhaben gesetzt und bestehende Finanzierungshemmnisse abgebaut werden.

Mehr erfahren

Schwungrad für mehr Innovation und Wachstum: Venture Capital für die Start-up- und Wachstumsphase

Venture Capital-Markt in Deutschland mit guten Perspektiven. KfW unterstützt dabei in allen Entwicklungsphasen.

Das Angebot der KfW für die Eigenkapitalfinanzierung von technologieorientierten Start-ups und innovativen Unternehmen

Venture Capital-Markt in Deutschland: gute Perspektiven und Nachholbedarf

In Deutschland hat sich in den letzten Jahren einerseits eine durchaus dynamische Start-up-Szene entwickelt. Die Digitalisierung der Wirtschaft und Industrie 4.0 werden diesen Trend weiter verstärken.

Auf der anderen Seite ist der Markt für Wagniskapital in Deutschland insbesondere im Vergleich zu den USA gemessen an der gesamten Wirtschaftsleistung, nach wie vor klein. Nach Zahlen der OECD wird in den USA in Relation zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) rund zwölfmal so viel Wagniskapital investiert wie in Deutschland.

Eine Lücke besteht derzeit in der Phase, in der die Unternehmen neue Märkte erschließen und schnell wachsen.

KfW unterstützt dabei in allen Entwicklungsphasen

In der Seed-Phase ist der High-Tech Gründerfonds (HTGF) wichtigster und größter Akteur. In der Start-up und Wachstumsphase unterstützen wir mit den ERP-Venture Capital-Fondsinvestments und coparion junge und innovative Unternehmen.

Allein mit den ERP-Venture Capital-Fondsinvestments und coparion stellt die KfW dem Venture Capital-Markt in den kommenden Jahren insgesamt mehr als 600 Mio. EUR Wagniskapital bereit und hebelt damit ein Investitionsvolumen von insgesamt rund 2,5 Mrd. EUR.

Als Förderbank mit dem notwendigen langen Atem wird die KfW die VC-Landschaft in Deutschland auf ihrem Weg zu einem eigenständig tragfähigen Markt weiterhin konstruktiv begleiten − als Schwungrad für das Wachstum junger, innovativer Technologieunternehmen und als Impulsgeber für die Erneuerung der Unternehmenslandschaft in Deutschland.




Rechtlicher Hinweis:
Die Ausführungen dieses Online-Geschäftsberichts 2016 basieren auf dem Finanzbericht 2016 der KfW, den Sie hier downloaden können. Treten bei den mit größter Sorgfalt erstellten Inhalten dieses Online-Geschäftsberichts 2016 Widersprüche oder Fehler im Vergleich zum Finanzbericht auf, hat der Finanzbericht 2016 der KfW Vorrang.

KfW Stories

Das digitale Magazin der KfW Bankengruppe erzählt Geschichten aus aller Welt: über Erfinder, Bauherren, Unternehmer, über Menschen im Licht und Menschen im Schatten. Über Ökologie. Und über Wachstum.

Mehr erfahren