Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Zukunftsthema: Digitalisierung

Mit dem Programm „Modellprojekte Smart Cities“ unterstützt das Bundesministerium gemeinsam mit der KfW ausgewählte Städte und Kommunen mit Zuschüssen von insgesamt 750 Millionen Euro, um die Digitalisierung voranzutreiben. Die Förderung läuft über zehn Jahre.

Die KfW weitet ihr Engagement zur Förderung von Bildung in Deutschland mit einem innovativen Leuchtturmprojekt aus: In Berlin entsteht voraussichtlich bis zum Herbst 2020 ein Lernzentrum für digitale Bildung nach den Modell des in Armenien entwickelten „TUMO-Center for Creative Technologies“. Die KfW finanziert Ausstattung und Betrieb für die kommenden fünf Jahre. Das TUMO-Zentrum in Berlin ist in seiner Vielfalt das erste kostenlose Lernangebot zu digitalen Themen in Deutschland.

Insgesamt werden im armenischen TUMO-Zentrum 14 verschiedene Fachrichtungen angeboten, von Programmierung, Design, Musik, Schreiben, Animation, Videoproduktion, Fotografie, Robotik bis hin zu Grafikdesign.

„Bildungsförderung ist eines der zentralen Anliegen der KfW. Mit TUMO übertragen wir ein innovatives Projekt zur Förderung der digitalen Bildung von Jugendlichen aus einem Land, mit dem die KfW auch in der Entwicklungszusammenarbeit kooperiert. Das ist besonders spannend. Denn auch bei der Digitalisierung gilt: Nur wenn wir voneinander lernen, können wir die Herausforderungen bewältigen und dabei richtig erfolgreich sein.“

Dr. Ingrid Hengster, Vorstandsmitglied der KfW Bankengruppe

Porträt der Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Baer

„Bildung ohne digitale Bildung ist nicht mehr denkbar. Für Kinder und Jugendliche brauchen wir altersgerechte Angebote in-, aber auch außerhalb der Schule. Wir brauchen digitale Köpfe, die mit ihren Kompetenzen und Innovationen die Zukunft unseres Landes gestalten. Ich bin zuversichtlich, dass TUMO in Deutschland eine ähnliche Erfolgsstory werden wird wie in Armenien.“

Dorothee Bär, MdB, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung

Weitere Informationen

KfW Newsroom – Pressemitteilung

Die feierliche Unterzeichnung des Franchise- und Lizenzvertrags zwischen KfW und TUMO fand in der KfW-Niederlassung Berlin statt.

Mehr erfahren

KfW Stories – Digitale Bildungsförderung

Deutschland lernt von Armenien: Ein Gespräch mit den Geschäftsführern Marie Lou Papazian und Pegor Papazian über ihr Projekt und den Export des Modells nach Berlin.

Mehr erfahren

KfW Stories – Smart Cities

Bundesregierung und KfW wollen Kommunen und Landkreise in Deutschland auf ihrem Weg in die digitale Zukunft unterstützen.

Mehr erfahren