Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

KfW IPEX-Bank 2019

Die KfW IPEX-Bank verantwortet innerhalb der KfW Bankengruppe die Export- und Projektfinanzierung. Mit der Strukturierung mittel- und langfristiger Finanzierungen für deutsche und europäische Exporte, Infrastrukturinvestitionen und Rohstoffsicherung sowie Umwelt- und Klimaschutzprojekte auf der ganzen Welt unterstützt sie heimische Unternehmen der industriellen Schlüsselsektoren auf den globalen Märkten. Als Spezialbank verfügt die KfW IPEX-Bank über eine umfassende Branchen-, Strukturierungs- und Länderkompetenz, sie übernimmt in Finanzierungskonsortien führende Rollen und bindet andere Banken, Institutionelle Investoren und Versicherungen aktiv ein.

Mehr über die KfW IPEX-Bank

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2019

Die KfW IPEX-Bank blickt auf ein sehr gutes Geschäftsjahr zurück. Trotz wirtschaftlicher und politischer Herausforderungen in großen Teilen der Welt, des Niedrigzinsumfeldes sowie eines anhaltenden hohen Anlagedrucks bei Kreditinstituten und institutionellen Investoren konnte die KfW IPEX-Bank auch 2019 den Auftrag der KfW, deutsche und europäische Exportunternehmen auf den Weltmärkten zu unterstützen, sehr erfolgreich umsetzen.

Die KfW IPEX-Bank fokussierte sich im zurückliegenden Geschäftsjahr auf die Unterstützung langjähriger Bestandskunden, auf Kreditnehmer mit guter Bonität sowie auf die Strukturierung gut besicherter Finanzierungen. Zumeist agierte sie im Rahmen von Konsortialfinanzierungen zusammen mit anderen nationalen und internationalen Banken. Sie stellte 2019 Finanzierungen in Höhe von insgesamt 22,1 Mrd. EUR bereit. Davon entfielen 18,6 Mrd. EUR (2018: 17,0 Mrd. EUR) auf das originäre Kreditgeschäft und 3,5 Mrd. EUR (2018: 0,7 Mrd. EUR) auf Mittel zur Refinanzierung von Banken aus dem Schiffs- und ERP-CIRR.

Mehr zum Geschäftsjahr 2019 der KfW IPEX-Bank

Finanzierung von Zukunftsprojekten

Im letzten Jahr hat die KfW IPEX-Bank weltweit zahlreiche komplexe Projekte finanziert – der Fokus lag dabei vor allem auf Energie- und Umweltprojekten, Infrastrukturmaßnahmen, Projekten zur langfristigen Rohstoffsicherung sowie Vorhaben mit deutschen und europäischen Exportanteilen.

Rechtlicher Hinweis:
Die Ausführungen dieses Online-Ge­schäfts­berichts 2019 basieren auf dem Finanz­bericht 2019 der KfW, den Sie hier downloaden können. Treten bei den mit größter Sorgfalt erstellten Inhalten dieses Online-Geschäftsberichts 2019 Wider­sprüche oder Fehler im Vergleich zum Finanz­bericht auf, hat der Finanzbericht 2019 der KfW Vorrang.