Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

KfW Entwicklungsbank 2019

Die KfW fördert im Auftrag der Bundesregierung Entwicklungsvorhaben in Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa. Sie unterstützt Entwicklungs- und Schwellenländer dabei, bessere Lebensbedingungen zu schaffen sowie Klima und Umwelt zu schützen.

Mehr erfahren

Die Förderung 2019 knüpft an das hohe Volumen des Vorjahres an

Mit 8,8 Mrd. EUR liegen die Neuzusagen erneut auf Rekordhoch. Rund 59% der Mittel entfallen auf Projekt im Klima- und Umweltschutz. Der regionale Schwerpunkt lag mit 43% der Zusagen (knapp 3,5 Mrd. EUR) auf Afrika und Nahost.

Informationen zu Herkunft, Ver­wendung und Wirkung unserer Förde­rmittel in der Entwicklungs­finanzierung finden sich im Transparenzportal der KfW. Das Portal enthält vierteljährlich aktualisierte Kennzahlen für sämtliche Vorhaben ab 2007 und Datensätze zum Download.

Unsere Themen

Unsere Wirkungen

Afrika im Fokus

2019 hat die KfW Entwicklungsbank mit der Umsetzung der Initiativen im Rahmen der G20-Initiative Compact-with-Africa begonnen. Insgesamt wurden hierfür 744 Mio. EUR zugesagt.

Rechtlicher Hinweis:
Die Ausführungen dieses Online-Ge­schäfts­berichts 2019 basieren auf dem Finanz­bericht 2019 der KfW, den Sie hier downloaden können. Treten bei den mit größter Sorgfalt erstellten Inhalten dieses Online-Geschäftsberichts 2019 Wider­sprüche oder Fehler im Vergleich zum Finanz­bericht auf, hat der Finanzbericht 2019 der KfW Vorrang.