Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Kurzfristige Refinanzierung und Liquiditätsmanagement

Starke Aktivität am Geldmarkt

Über die weltweiten Geld- und Kapital­märkte stellt die KfW die Liquidität der gesamten KfW Bankeng­ruppe sicher. Die KfW gehört zu den weltweit aktivsten Akteurinnen am Geld­markt, vor allem durch ihre Commercial-Paper-Programme, die der kurz­fristigen Geld­aufnahme dienen und wichtig für die Liquiditäts­steuerung der gesamten KfW Banken­gruppe sind.

Nachhaltiger Investment­ansatz für das Liquiditäts­portfolio

Die KfW hält Finanz­anlagen zur konzern­weiten Steuerung der Liquidität über ein Liquiditäts­portfolio, für das sie in Renten­papiere ausschließlich guter Bonität (Investment Grade) investiert. Der nachhaltige Investment­ansatz umfasst drei Elemente, einen Best-in-Class-Ansatz, die Anwendung von Ausschluss­kriterien sowie das regelmäßige Engage­ment mit den Emittenten.

Mehr erfahren

Lesen Sie weiter

Rechtlicher Hinweis:
Die Ausführungen dieses Online-Ge­schäfts­berichts 2018 basieren auf dem Finanz­bericht 2018 der KfW, den Sie hier downloaden können. Treten bei den mit größter Sorgfalt erstellten Inhalten dieses Online-Geschäftsberichts 2018 Wider­sprüche oder Fehler im Vergleich zum Finanz­bericht auf, hat der Finanzbericht 2018 der KfW Vorrang.